Mein freund fühlt sich nicht wohl bei mir zu Hause?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt diese Menschen mit diesem ausgeprägten Bedürfnis, am liebsten in den eigenen vier Wänden zu sein. Sie sind meist vom Typ her nicht so abenteuerlustig, können aber wunderbar treue Menschen sein. Sie brauchen halt ihre eigenen Regeln und reagieren träge bis unwirsch auf die Aufforderung, sich doch auch mal was anderes anzuschauen.

Einer der größten Philosophen der Aufklärung, Immanuel Kant, hat es geschafft, seine Heimatstadt Königsberg bis auf ein paar Jahre seines Studiums und seiner Berufstätigkeit sein ganzes Leben lang nicht zu verlassen.

Wenn sich das Unwohlsein deines Feundes nicht dfarauf bezieht, dass deine Wohnung ungemütlich ist oder deine Familie nur schwer erträglich, handelt es sich wahrscheinlich doch um ein Schneckennexemplasr, das sein eigenes Häuschen einfach nicht verlassen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun dafür gibt es mehrere Gründe die ihn nicht sympatisch machen. Ich bezweifle dass das Problem deine Wohnung ist.

1) Klar fühlt man sich bei sich zu Hause am wohlsten, man hat all seine Kleider und "Spielsachen" da. Es ist aber extrem unfair und egoistisch nur beim einen zu hocken.

2) In seiner Wohnung herrschen seine Regeln, du bist ihm ein wenig untergeordnet, von der Situation her-ist nicht dein Revier und deshalb passt du dich an. In deiner Wohnung müsste er sich anpassen. Das will er wohl nicht. Es gilt dasselbe wie oben.

Ich sags Mal so, es spricht nicht für seinen Charakter sich so zu benehmen, ob jetzt 1 oder 2 gelten oder beide.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag ihn halt, warum er sich unwohl fühlt und ob es was gibt, dass Du ändern kannst😁 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War bei meinem Ex genau so. Kann man einfach nicht ändern. Er fühlt sich bei sich selbst zu Hause am wohlsten und damit musste ich Leben:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst ihn fragen warum er sich unwohl fühlt und woran es liegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja es wird ganz einfach so sein wie er sagt, er fühlt sich da nicht wohl, also will er nicht hin. warum störst du dich dran, wenn es so klappt ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum fühlt er sich denn nicht wohl? Welche Umstände bereiten ihm denn dieses Unwohlsein bei dir Zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lauranna24 05.10.2017, 22:13

Auf die Frage antwortet er nichts. Er meint nur ich muss es akzeptieren.

0
Ano30 05.10.2017, 22:16

Es ist schwer was zu akzeptieren, wenn man nicht die genauen Gründe weiß. Außerdem besteht ja nochmal die Möglichkeit, dass du was zuhause ändern kannst, damit er sich wohl fühlt. Aber da muss er schon sagen, was genau sein Problem ist, also würde ich empfehlen ihn nochmal darauf anzusprechen und auch erwähnen, dass es für dich etwas enttäuschend ist, dass er sich nicht wohl fühlt, damit er auch deine Perspektive sieht.

0

Was möchtest Du wissen?