Medizinstudium nur für sehr intelligente Menschen?

11 Antworten

Auf jeden nur für Leute, die gut auswendig lernen können. Lernst du schnell, dann bist du mit dem Lernen auch schneller fertig. Wenn du lange brauchst, bis du Dinge behältst, musst du dementsprechend mehr Zeit aufwenden.

Hallo! Ich habe nur ein Leben, das möchte ich intelligent versorgt und gesichert wissen.

  1. Intelligenz wird nicht durch die Note irgendeiner Lernanstalt definiert !
  2. Fleiss definiert schon eher eine Note
  3. Ärzte sind nicht intelligenter als andere sie waren höchstens temporär fleissiger !
  4. Ärzte müssen wirtschaftlich sein es geht nicht mehr primär um die Gesundheit der Patienten

Also sei fleissig heutzutage geht alles mit fleiss. Intelligente Menschen braucht heute fast keiner mehr sie sind mit dem eigenständigen Denken eher im Weg.

4.Ärzte müssen wirtschaftlich sein es geht nicht mehr primär um die Gesundheit der Patienten

Das allerdings kann ich nur unterstreichen.

0

Ist man dumm wenn man nicht studiert?

Stimmt es, dass man dumm ist wenn man nicht studieren will? Ratet ihr mir dazu unbedingt zu studieren? Sollte man unbedingt studieren ansonsten hat man keinerlei Chance auf einen angemessen bezahlten Job? Oder reicht durchaus auch ein normaler Abschluss um einen guten Job zu bekommen? Wie schwierig ist denn so ein Studium? Ist es auch machbar wenn man "nur" durchschnittlich intelligent ist? Oder ist bei einem Studium Fleiss und Auswendiglernen wichtiger als Intelligenz? Oder muss man fast schon ein Genie sein um ein Studium zu schaffen? Wohl kaum oder? Soll ich Studieren, oder besser nicht?

...zur Frage

welche eigenschaften braucht man, um ein medizinstudium schaffen zu können?

muss man eher hochintelligent sein, oder doch eher fleißig und ehrgeizig?? kann man es schaffen, wenn man das ist, aber nur durchschnittlich intelligent ist? also ist jetzt vielleicht ne dumme frage, interessiert mich aber, wen es aufregt, braucht ja nicht zu antworten ;)

...zur Frage

Muss man um zu studieren überdurchschnittlich intelligent sein?

Wenn man nur durchschnittlich, oder nur leicht überdurchschnittlich Intelligent ist, kann man trotzdem ein Studium schaffen? Oder braucht man dazu ein IQ von mindestens 120? Mein IQ ist nämlich "nur" etwa bei 100 also Durchschnittlich. Kann man auch mit durchschnittlicher Intelligenz studieren, oder muss man dafür einen hohen IQ haben, eine hohe Intelligenz? Oder ist vor allem Fleiss entscheidend? Oder ratet ihr davon ab zu studieren mit "nur" durchschnittlicher Intelligenz? Muss ich um zu studieren überdurchschnittlich intelligent sein?

...zur Frage

Intelligente Fische?

Welche Fischarten gelten als besonders intelligent? Ich habe schon öfter gehört, daß Koi-Karpfen recht klug sein sollen, stimmt das? Kennt ihr vielleicht irgendwelche Beispiele für Intelligenz und intelligentes Verhalten bei Fischen?

...zur Frage

intelligenz medizinstudium

wie intelligent (wenn möglich mit IQ Angabe) muss man sein um Medizin studieren zu können ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?