Wie kommt eine Maus plötzlich ins Zimmer?

6 Antworten

Mäuse können die Hauswand problemlos hochklettern, wenn der Putz etwas rauh ist. Oder zwischen Hauswand und Dachrinne, oder sollten Kletterpflanzen wachsen, auch problemlos möglich.

Weiterhin können Mäuse auch übers Treppenhaus kommen.

Mäuse sind Haushaltsschädlinge und Krankheitsüberträger, du solltest in jedem Fall Fallen aufstellen. Probiere verschiedene Köder, Nutella soll gut wirken, aber ich würde auch Speck oder Wurst anbieten.

Ich hatte vor zwei Wochen auch eine Maus. Bei mir ist sie das Efeu hoch geklettert vielleicht bei dir auch. Steck am besten alle kabel aus pass aber auf das die Mäuse dabei nicht raus kommen. Betrete dein Zimmer am besten nur um die fallen zu überprüfen (Tu an gebratenen Speck rein die Maus war nach einem halben Tag bei mir in der falle)

Hol dir Mausfallen und stell sie auf, oder Hol dir eine Katze bei Freunden, das hilft!

Sorry ich weiß das kein Bock mehr hattest meinen lagen Text zu lesen mausefalle habe ich schon

0

KOT GEFUNDEN: um welches Tier handelt es sich?

Ich habe eben den Kot auf meinem Kopfkissen gefunden, er ist ca. 1cm lang (kleiner Fingernagel). Ich zerbreche mir seitdem total den Kopf was es sein könnte, denn Mäuse oder Ratten gibt es hier nicht. Mein Zimmer befindet sich auf dem Dachboden, tagsüber war das Fenster geschlossen. Den Kot habe ich abends aufgefunden.

...zur Frage

Machen Mäuse im Dach so etwas?

Hallo!

Ich bin mir ziemlich sicher, dass wir auf dem Dachboden Nager haben und da wir Mäuse im Garten gesehen haben, glauben wir, dass es auch diese sind. Wir haben ein sehr hohes und auf der einen Seite steiles Dach, haben versucht alle Zugänge zum Dach zu verschließen hat aber nicht geklappt.

Das PROBLEM: kann es sein, dass die Mäuse durch den Dachboden durch urinieren?! Wir haben 3 Dachgeschosszimmer und unser jüngster kam gerade aus dem Zimmer und meinte, ihm wäre etwas auf die Schulter getropft. Es war gelbliche Flüssigkeit und er meinte, es hätte vorher auch auf dem Dach "getrippelt". Er hat mit seiner Nerf-gun versucht Spinnen von der Decke zu schießen (da diese seeehr hoch ist), kann es sein, dass die Mäuse sich dadurch erschreckt haben und darum uriniert haben und weggerannt sind? Wir müssen ja nun irgendwas tun, damit das nicht mehr passiert. Waren das Mäuse? Und was können wir tun?

Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Maus ohne Kot?

Hilfe!!! Vorhin saß ich mit einer Freundin bei mir im Zimmer (wo ich auch schlafe) auf dem Boden. Auf einmal fängt sie an zu schreien sie hat eine Maus gesehen! Ich bekomm natürlich auch Panik und Renn aus denn Zimmer. Nach ner Stunde kommen wir wieder und suchen alles ab, keine Maus, kein Kot. Außerdem haben wir zwei Katzen daheim die schon oft Mäuse eingefangen haben wenn wir welche im Haus hatten und meine Katze lag die ganze Nacht in meinem Zimmer und hat geschlafen, sonst hängt sie immer direkt vor dem Gegenstand wenn da etwas ist. Hatte sie Halluzinationen? Oder ist da wirklich was? Bitte helft mir!

...zur Frage

Wo verendet die Maus nach der Gifteinnahme?

Wenn ich im Dachboden wegen Mäuse Gift auslege,wo verenden dann die Mäuse.? Mir wurde gesagt zwar nicht am Einnahmeort,aber könnte die Maus nicht trotzdem "Irgendwo " im Haus verenden an einer schwer zugänglichen Stelle und dann hat man bestialischen Gestank durch Verwesung.

...zur Frage

Maus/Mäuse in der Wand und Katze und Fallen

Hallo,

letzte Nacht haben meine Mutter und ich festgestellt das wir wohl Mäuse in den Wänden haben. Ich habe schon einige Tage Nachts immer was in den Wänden kratzen hören und auch hinter einem kleinen Schrank was rascheln hören. Letzte Nacht hatte ich dann einen Schock mit sehr großem ekeln. Ich machte gerade mein Bett weil ich schlafen gehen wollte und meine Mutter kam nochmal rein, da sagte sie ich solle mal kurz warten und holte was aus meinem Bett, etwas was unter der Decke lag die ich gerade ausschüttelte. Es war Mäusekot. Bei mir war es in dem Moment sofort vorbei, denn wenn ich mir vorstelle das Mäuse in dem Bett waren und auch noch etwas hinterließen.... einfach nur widerlich. Wir haben dann letzte Nacht noch das Zimmer abgesucht um die Stelle zu finden wo die Tiere in die Wände und in mein Zimmer kommen und wir haben sie auch gefunden, direkt hinter meinem Bett. Nun kommt meine Frage: Wir hatten leider nur diese Schnapp fallen und haben diese aufgestellt. Damit wollten wir nicht warten, weil Mäuse sich schnell vermehren. Aber ich weiß nicht ob die Fallen auch funktionieren, also ob die Mäuse auch dadran gehen. Wir haben auch Katzen und das ist nun meine eigentliche Frage. Die Mäuse sind ja in der Wand und kommen Nachts in mein Zimmer, wenn ich über Nacht eine oder 2 Katzen in mein Zimmer lasse, woher weiß ich dann das sie alle Mäuse bekommt? Die Katze kann ja schlecht in die Wand.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?