Maus lebend in leere Mausefalle gefangen, was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ist ja eigentlich ein Widerspruch im Tierschutzgesetz. Wirbeltiere dürfen nicht getötet werden.

Aber so hat sie keine Überlebenschance mehr..

Wenn Du Dir allerdings nicht sicher bist, ob die Beine gebrochen sind, geh zum Tierarzt und lass das abklären. Weil, falls die Beine nicht gebrochen sind ( manchmal hat man ja Glück im Unglück), kann ihr etwas geholfen werden und Du kannst sie wieder frei lassen.

Du kannst sie selber töten, aber da Tiere wie Menschen Schmerz empfinden, würde ich sie beim Tierarzt einschläfern lassen oder eine andere weniger qualvolle Methode suchen, als sie sich selbst zu überlassen.
Ein Genickbruch geht auch schnell und schmerzlos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit der Maus passiert? Ich hätte sie befreit und zum TA gebracht. Es ist ein Lebewesen, das Schmerzen fühlt und Angst. Ich finde es einfach traurig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Töten. Was soll sie leiden mit den Beinchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setz sie aus. Am besten irgendwo ins Grüne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?