Matheaufgabe!? Wie rechnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

 

kaninchen und fasane haben jeweils nur einen kopf, also sind es insgesamt 35 tiere.

Man setzt fest:

x: Anzahl der Kaninchen      y:Anzahl der Fasane  

Erste Gleichung: x+y = 35

kaninchen haben 4 beine, fasane 2 also:

zweite Gleichung: 4*x + 2*y = 94

jetzt nur noch eine gleichung auflösen, einsetzen und fertig

 

löse die erste gleichung nach x auf:

x+y=35  |-y

x=35-y

setze x in die 2. gleichung ein:

4*(35-y)+ 2*y=94

löse das nun auf und du bekommst y=23

dan setzt du y in die erste gleichung ein

x=35-23

x=12

also 12 kaninchen und 23 fasane

0
@stareliar

dankeschön^^ jetz hab ichs sogar verstanden! PS: ich merk grad das ich echt rotzdoof war so schwer ist die aufgaben garnicht :P

0

Mal ganz unmathematisch: 35 Köpfe heißt 35 Tiere, die insgesamt im Stall sind. Wären das alles Fasane (2 Beiner), hätten sie 70 Beine. Da es aber 94 Beine gibt, bleiben Dir 24 Beine übrig. Das sind 12 Tiere, die Du zusätzlich mit je 2 Beinen ausstatten und zu Vierbeinern machen kannst. Von Deiner ursprünglichen Annahme von 35 Zweibeinern musst Du 12 abziehen, weil das nun Vierbeiner sind. Also verbleiben noch 23 Zweibeiner (Fasanen) und 12 Vierbeiner (Hasen) sind dazugekommen. Wenn Du jetzt die Probe machst: 23 Fasanen haben 46 Beine, 12 Kaninchen haben 48 Beine, macht zusammen 94 Beine.

Mthematisch sieht das so aus:

Du hast x Fasanen und (35 - x) Kaninchen

Die Fasanen haben also 2x Beine, die Kaninchen haben 4(35 - x) Beine. Macht zusammen:

2x + 4(35 - x)  und das entspricht laut Vorgabe 94. Als Gleichung:

2x + 4(35 - x) = 94

Nach Auflösung (ich hoffe das kannst alleine) bekommst Du für x = 23 (Fasane), und für (35 - 23) = 12 (Hasen).

 

Sei a Die Anzhl der Kaninchen und b die Anzahl der Fasane

Kaninchen und Fasa haben beide nur einen Kopf

a + b = 35

Kaninchen haben 4 Beine, Fasane aber nur 2

4*a +  2*b = 95

ab da solltest du selber weiter kommen

Mathematik Terme Gleichungen pq formel ? ?

Komme mit dem aufgaben typ h und k nicht zu recht,

bei h komm als lösungsmenge 2 raus und bei k -0,25

Ich mache wohl beim ausmultiplizieren fehler.

...zur Frage

Ich brauche bitte Hilfe bei einer Matheaufgabe?

Kann mir Jemand hier für die folgende Matheaufgabe das Ergebniss und den Rechenweg nennen ? Ich schaffe es einfach nicht :(

In einem Stall sind Kaninchen und Hühner. Sie haben zusammen 14 Köpfe und 68 Füße. Wie viele Kaninchen sind es ?

...zur Frage

Unterschied linearer Term, lineare Gleichung und lineare Funktion?

Hallo zusammen,

ich arbeite mich gerade durch den ETH Brückenkurs für Mathematik und habe manchmal Probleme mit den einfachsten Sachen.

Zuerst steht da im Skript etwas über Terme, dann, was genau ein linearer Term ist, also ax+b. Dann kommt lineare Abhängigkeit, also y=ax+b. Erste Frage: Ist das jetzt eine lineare Funktion? Also gleich wie f(x)=ax+b?

Dann kommt das Thema Proportionalität, was ich gut verstanden habe.

Dann kommt das erste Mal ein Beispiel für eine lineare Gleichung und etwas später steht dann: "Wir haben festgehalten, dass eine lineare Gleichung in einer Unbekannten stets in die Form 0=ax+b gebracht werden kann mit irgendwelchen reellen Zahlen a und b." Also Falls ihr das Skript kennt: Wo genau wird das festgehalten? Für mich ist das ein Sprung, den ich nirgendwo definiert sehe und nicht nachvollziehen kann. Warum muss es dann =0 sein? Kann dort nicht eine andere Zahl sein? Und was ist jetzt genau der Unterschied zu y=ax+b?

Ich hoffe, ihr versteht meine Verwirrung und könnt mir helfen. Mit dem Lösen von einfachen linearen Gleichungen und Funktionen habe ich gar kein Problem, nur die Definition und was es bedeutet ist mir nicht ganz klar und das verwirrt mich dann, wenn sowas in einer Aufgabe steht.

Gruss Jananas

...zur Frage

Wie Rechnet man bei einer Gleichung die Probe?

Gleichungen mit nur einer unbekannten. Danke schon mal 😊

...zur Frage

Gleichungen mir 2 Unbekannten Aufgabe?

Die Aufgabe lautet :Hühner und Schweine haben zsm 87 Köpfe und 198 Beine

Kann mir das jemand ausrechnen?

Für die Schweine x Und für die Hühner y?

(THEMA: GLEICHUNGEN MIT 2 UNBEKANNTEN)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?