Mathe oder Englisch LK (NRW)?

4 Antworten

Ich geb dir den besten Tipp, den ich dir nur geben kann. Hör nicht auf uns! Der, der dich am besten kennt, bist du. Denn keiner kennt deine Interessen und Begabungen hier und dazu kommt, dass es in Deutschland 16 verschiedene Bundesländer und Bildungssysteme gibt, darüber hinaus tausend verschiedene Lehrer und Schulen. Also kann dir hier niemand eine objektive, für dich richtige Hilfe bieten. Mein wirklich liebgemeinter Tipp: Frag deine Lehrer und Freunde, wie die dich einschätzen!

Bei uns in Hessen ist das meiner Meinung nach so, dass die E-Phase das schwierigste und aufwendigste Mathe-Jahr war, von daher müsstest du in Hessen keine Bedenken für den Mathe-LK haben. Wie das in NRW ist, weiss ich nicht.

Andererseits habe ich das Gefühl, dass der Aufwand für einen Englisch-LK bei meinen Freunden nicht so hoch ist wie für einen Mathe-LK. D.h. man bekommt einfacher gute Noten und auch für das Abi, das die nächsten Wochen ansteht, lernen meine Mathe-LK Freunde mehr und intensiver als meine Englisch-LK Freunde. Von meinem Gefühl her wäre eine Kombi aus Englisch und Deutsch LK mit einer der entspanntesten.

Was macht dir denn mehr Spaß? Es klingt doof, aber wenn du keinen Spass auf den LK hast, gehen deine Noten schnell runter, da du vermutlich dann irgendwann keinen Bock mehr hast, für irgendwas zu lernen, was dich kein Stück juckt.

Hör einfach auf dich. Und wenn du beides gut kannst, dann kannst du ja fast nichts falsch machen. Ein letzter Tipp noch: Die Mittelstufe kann dir eigentlich völlig egal bei der LK-Wahl sein. Wie du bestimmt schon gemerkt hast, fängt in der Oberstufe fast nochmal alles von vorne an... :)

Ich stand zwischen der selben Entscheidung englisch oder Mathe.

Ich hab immer Mathe geliebt und war darin eigentlich immer besser.

English war ich nur in der EF gut Davor nie.

meine Freunde haben mich auch gewarnt und meinten ich solle Mathe nehmen. Was hab ich gemacht? Englisch genommen. Ich bereue es zutiefst. Ich kann die Sprache nicht so gut, ich hab eine doofe Lehrerin einfsch nur der Albtraum in einem LK. Meine erste Klausur war 5- . Wirklich der Untergang. Ich leg dir eins aufs Herz. Nimm das woran du mehr Spaß hast. Ich find die Themen im englisch LK blöd. Ihr lest defintiv Shakespeare und auch noch ein Buch. Das Thema Globalisierung, india, Genetic und American dream kommt drin vor.

nimm wirklich das was dir Spaß macht. Ich hab mich falsch entschieden und hab wirklich Todes Angst dass ich wegen englisch LK mein Abi verhaue. Morgen Schreibe ich meine 3 LK Klausur und hoffe einfsch dass es kein Defizit wird.

Ich wünsche wirklich niemanden einen falsch gewählten LK! Also nimm das was dir mehr Spaß macht wo du merkst das verstehst du schneller, wo du es interessanter findest

Tja, mein Tipp ist eigentlich immer: Mathe UND Englisch, also beide Fächer als LK, weil Mathe und Englisch die wichtigsten und nützlichsten Fächer sind für die Zukunft, für Studium und Beruf.

Mathe-LK - Wie ist es?

Momentan bin ich in der E-Phase und muss bald LKs wählen. Derzeit stehe ich auf 10 Punkte in Mathe im Zeugnis, ich habe die letzten Jahre immer eine 4 im Zeugnis in Mathe gehabt, also ich habe mich um ca. 2 Noten verbessert. Ich möchte auf jeden Fall Englisch noch dazu wählen und eigentlich Bio, momentan stehe ich aber auf 7 Punkten in Bio (also sinnvoller wäre es Mathe zu wählen). Mathe läuft momentan echt gut und fällt mir viel leichter als sonst. Wie ist der Mathe-LK? Erfahrungen? Tipps? Denkt ihr es wäre machbar bei meiner Note?

...zur Frage

Englisch LK oder Mathe LK?

Hey ich komme jetzt bald in die Oberstufe und kann mich nicht entscheiden ob ich lieber Englisch als ersten LK wählen soll oder Mathe. Als zweiten würde ich definitiv Biologie nehmen. Ich frage mich halt ob ich mir zu viel zumute wenn ich noch Mathe nehme. Weil viele gesagt haben, dass Bio schon richtig schwer sein soll. Mathe macht mir persönlich mehr Spaß als Englisch, aber in Englisch schreibe ich bessere Noten. Insgesamt stehe ich überall zwischen 1 und 2 in den Fächern. Was meint ihr? Englisch oder Mathe als erster LK?

...zur Frage

Kann ich es wagen, Mathe LK zu wählen?

Ich bin im Momet in der E-Phase und bei uns an der Schule gibt es sogenannte Orientierungskurse. Ich habe im Moment also Wirschaft und Englisch als OK. Ich habe aber das Problem, dass ich in Englisch nicht wirklich gut bin und unsere Lehrerin im Unterricht auch nix macht, aber gute Noten gibt. Ich werde also vermutlich die Jahre vor dem Abi (Q1-Q4) in Englisch immer gute Punkte bekommen aber dann warscheinlich mein Abi in Englisch verkacken weil ich keine gescheiten Texte schreiben kann und englische Texte auch nur schwer verstehe. Da ich Wirtschaft gerne als LK behalten würde (bin ziemluch gut), muss ich als 2. LK entweder Bio, Physik, Englisch oder Mathe nehmen muss. Ich bin aus Prinzip ziemlich lernfaul, also fällt Bio weg und in Physik bin ich auch talentfrei. Nun hatte ich überlegt, Mathe zu nehmen. Ich bin im letzten Jahr gut in Mathe gewesen (nur 1er) und habe jetzt im Grundkurs 14 Punkte geschrieben, habe aber totale Angst im LK nicht mitzukommen, wegen den ganzen Beweisen und schwereren Aufgaben etc. Dazu ist aber zu sagen, dass der Lehrer den LK macht, der Lehrer den ich ketztes Jahr hatte der gut erklärt und mich von 3en & 4en auf nur noch 1en gebracht hat... meint ihr ich sollte in den Mathe LK wechseln?

...zur Frage

Soll ich lehramt für Mathe studieren, obwohl ich nicht im LK war?

Hallo. Durch einen blöden Fehler habe ich mich an einer Uni für englisch und Geschichte beworben, und jetzt erfahren dass Geschichte gar nicht angeboten wird. Zugelassen bin ich, für englisch und muss dann jetzt ein anderes Fach wählen. Sieht stark danach aus, dass ich Mathe nehmen muss. Ich war aber nicht im LK und stand in der Oberstufe immer 3 bis 3+. Hatte in einer Klausur auch mal ne 2. in der Unterstufe stand ih 4.

Glaubt ihr ich packe ein Mathe studium?

Ps: Lehramt für Haupt,-real,- und Gesamtschule

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?