Das ist gar nicht mal so schwer.

Zunächst solltest du wissen, was der pH-Wert aussagt. Der pH-Wert gibt die H+(Säureteilchen)-Konzentration als negativen dekadischen Logarithmus an:

pH=-lg(c(H+))

Analog dazu gibt der pOH Wert die Konzentration der Baseteilchen (OH-) als negativen, dekadischen Logarithmus an.

Es gilt: pH+pOH=14, bzw. pH=14-pOH

NaOH ist ein Salz, das bei Lösen in Wasser direkt zu Na+ und OH- hydratisiert wird.

Nun hast du in deiner Lösung 1 mol/L OH- Ionen, also rechnest du:

pH=14-pOH

pOH=-lg(c(OH-)) = -lg(1 mol/L) = 0

pH=14-0=14

...zur Antwort

Das soll die Person selbst wissen. Aber es gibt viele Leute, die mit der Schulmathematik Probleme haben. Dies sollte nicht der Grund sein, einen anderen Bildungsweg einzuschlagen.

Außerdem ist das Abitur auch eine Phase der persönlichen Weiterentwicklung. Wenn jemand das Ziel hat, sein Abitur zu bekommen, sollte er auch lernen, dafür zu arbeiten. Noten kann man nämlich ändern. Und das meist sogar einfacher als gedacht.

Nichtsdestotrotz sollte man sich überhaupt erstmal fragen, ob man das Abitur überhaupt will oder braucht. Meist gibt es nämlich sehr viele Wege, an sein Ziel zu kommen. Das Abitur muss man nicht machen, nur um es zu haben. Das lohnt sich nicht immer.

...zur Antwort

Abend,

dazu muss man sich erstmal die Frage stellen, was die Atome eigentlich anstrebt, bestimmte "Dinge zu tun".

Alle Teilchen, das gilt natürlich auch für die Atome, haben das "Bedürfnis", ein möglichst geringes Energieniveau einzunehmen.
Für Atome ist es besonders günstig, in der sogenannten Edelgaskonfiguration aufzutreten. Dieses Edelgasniveau ist erreicht, wenn entweder die äußerste Schale des Atoms mit 8 Elektronen (sog. Oktettregel) oder vollständig besetzt ist.

Wie es der Name schon zeigt, besitzten alle Edelgase diese Edelgaskonifguration. Ist ja auch ganz logisch, da das die achte Hauptgruppe ist und sie somit (Ausnahme Helium) alle 8 Valenzelektronen (Elektronen auf der äußersten Schale) haben.
Somit sind die Edelgase, zu denen auch Argon gehört, sozusagen energetisch "zufriedengestellt". Das erklärt auch ihr Verhalten, dass sie beispielsweise sehr schlecht reagieren und keine zweiatomigen Moleküle bilden. Das würde nämlich Energie kosten.

Bei dem Stickstoff ist das anders. Zeichnest du die Lewis-Formel von atomarem Stickstoff, erkennst du, dass ein Stickstoff-Atom drei freie Elektronen und 1 Elektronenpaar auf der äußersten Schale hat. Diese freien Elektronen haben den Drang zu reagieren. Somit reagiert bei einer Reaktion, bei der milliarden Stickstoffatome entsetehn, diese quasi direkt miteinander zu zweiatomigen Stickstoffmolekülen, da die freien Elektronen so gebunden werden und die Edelgaskonfiguration erfüllt werden kann. Das ist für das Atom energetisch deutlich günstiger.

Weitere Atome, die zweiatomige Moleküle bilden sind Sauerstoff, Wasserstoff, Fluor, Chlor, Brom und Iod.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen!

...zur Antwort

Es gibt zwei Drogen(zubereitungen), die süchtiger machen, als Tabak. Das sind Kokain und Heroin (https://de.wikipedia.org/wiki/Abh%C3%A4ngigkeit_von_psychoaktiven_Substanzen#/media/File:Rational_scale_to_assess_the_harm_of_drugs_(mean_physical_harm_and_mean_dependence)_de.svg).
Außerdem schädigt man seinen Körper mit Zigaretten enorm (was auch für den passiven Konsum gilt)!

Gerade mit 15 Jahren ist dein Gehirn nicht vollständig entwickelt, dafür braucht es noch einige Jahre. Hier ist Drogenkonsum, egal welcher Droge, besonders kritisch.
Ich weiß, du möchtest nicht anfangen zu rauchen. Aber jeder Zug an der Glimmstange erhöht das Risiko, eine Abängkeit zu entwickeln. Auch wenn viele dir hier sehr fahrlässig raten, es einfach so zu probieren, würde ich dir dringend raten, es nicht zu tun. Gerade die Nebenwirkungen der ersten Zigarette sind unangenehm. Die meisten Erstkonsumenten berichten nämlich von Schwindel, Übelkeit, Lungenschmerzen, u.a. Durchfall und vielen anderen möglichen Nebenwirkungen.
Falls dir der Geschmack und das Probieren das wert sind, würde ich dir aber empfehlen, dass du dir klar und deutlich sicher bist, dass du dies nur zum Probieren machst und keine weiteren Zigaretten rauchen möchtest.

In unserer Gesellschaft werden Zigaretten leider zu unkritisch gesehen, obwohl uns zahlreiche Studien gezeigt haben, dass Tabak einfach, zusammengefasst, der letzte Müll ist.

Sei dir bewusst, welche Risiken das hat. Bei vielen jungen Menschen beginnt die Sucht mit dem Probieren. Es ist es eigentlich nicht wert.

Liebe Grüße

...zur Antwort

Hallo DerLigier,

ich selbst bin auch Schüler in Hessen und schreibe morgen und übermorgen meine letzten schrifltichen Abiprüfungen. Meine LKs sind Chemie und Physik, also voll der Naturwissenschaftler ;)

Ich verstehe aber nicht, wieso du eine Naturwissenschaft abwählen musst? Ist das neu für dein Jahrgang oder regelt das deine Schule so? In der Q1 hatte ich zu dem Physik-LK und Chemie-LK noch Biologie-GK und hätte das auch noch weitermachen, Bio sogar ins Abi einbringen können.

In Chemie wird in der Q-Phase dem Unterricht sehr ähnlich sein, den du am Ende der E-Phase hattest. Es geht die ersten beiden Halbjahre um Kohlenwasserstoffe, also um die organische Chemie. Das heißt, dass du zusätzlich zur radikalischen Substitution (hattet ihr vermutlich schon?) noch viele wietere Reaktionsmechanismen lernen wirst. Die Q2 wird sich um Naturstoffe und Kunststoffe handeln. Die Q3 wird hingegen relativ physikalisch.

Mich persönlich hat der Bio-Unterricht einfach unterfordert. Deshalb würde ich dir Chemie ans Herz legen. Persönlich hat man da glaube ich mehr von, als von Bio. Die meisten Bio-Lehrer bei uns haben als zweites Fach keine andere Naturwissenschaft. Deshalb waren die Q1/2 bei uns, deren Themen vor allem Biochemie waren, relativ lasch. Man lernt vereinfachte Modelle vereinfacht auswendig und knallt in den Klausuren einfach nen Text hin, wie das jetzt vereinfacht im Körper abläuft oder wieso manche Tiere kleiner sind in kälteren Regionen. Das einzige, was du verpasst, ist vermutlich die Themen DNA und Proteinbiosynthese, also wie der Körper Proteine herstellt. Das kannst du dir aber mal ein WE im Internet angucken, dann hast du das Allgemeinwissen auch wieder. Dafür bekommt aber so gut wie jeder in Bio, der dabei ist, halbwegs gute Noten. In Chemie muss man für gute Noten meines Gefühls nach mehr tun als in Bio (deswegen nimmt ja auch fast jeder Bio-GK oder LK, weil er muss und das das kleinste Übel ist).

Mach einfach, was dir mehr Spaß macht. Meiner Meinung nach würdest du aber was verpassen, würdest du Bio anstatt Chemie nehmen. Ich wei´ß aber auch nicht, wie du tickst.

...zur Antwort

Kommt drauf an, was du werden willst. Wenn du Apotheker werden willst, wären doch PKA/PTA sinnvoller, wenn du in die Industrie willst, kannst du als Pharmakant passendere Erfahrungen sammeln.

...zur Antwort

Hey Winterkind,

ich hatte meine Prüfung ein Tag vor Halloween letzten Jahres. Es war wirklich nicht schwer und ich habe mir so einen Streß gemacht. Mein Bein hat so gezittert, dass ich deswegen sogar zwei mal abgewürgt habe. Trotzdem hab ich es geschafft. Der Prüfer und Fahrlehrer unterhalten sich meist während der Prüfung, eigentlich ist die Situation sehr entspannt. Stell dir einfach vor, du fährst da jemanden durch die Stadt. Mach dir keinen Kopf. Guck, wer alles Auto fahren darf. Du packst das dann locker, da bin ich mir sicher :)!

Good luck!

...zur Antwort

Also an deiner Stelle würde ich damit zur Reparatur gehen (hast du noch Garantie?). Ferndiagnosen sind schwer, aber es kann sich bei dem Handy um sowohl einen Hard- als auch einen Softwarefehler handeln. Mein iPhone 4 hatte auch mal einen Bootloop, dann konnte ich es aber zurücksetzen, habe aber alle Daten verloren.

Wenn das, was du gemacht hast, nichts hilft, kann man als normaler Apple-Nutzer eigentlich nicht mehr viel machen. Eventuell kannst du den Apple Support auch erstmal kontaktieren oder halt direkt zu einem Reparaturdienst fahren, der das Handy erstmal angucken soll.

...zur Antwort

Eventuell geht der Auftrag an ein anderes Unternehmen, das das noch nicht bestätigt hat. Wenn morgen keine Mail kommt, kann es ja auch sein, dass da was an den Servern oder deinem PC schief gelaufen ist. Dann würde ich es morgen nochmal neu bestellen. Solltest du dann aus Versehen 2 bestellt haben, nimmt Amazon das i.d.R. auch wieder zurück.

...zur Antwort

Kompatibilität:

PCs/Notebooks: ✓

Tablets/Smartphones/MP3-Player/Notebooks (TRRS): ✓

PlayStation 4: ✓

XBox One: ✓

Quelle: https://de.sharkoon.com/product/1200/18284#specs

...zur Antwort

Naja, wenn du "fächerübergreifende Aspekte" mit einbringen willst, würde ich auf jedem Fall das Thema "Ehe für alle" aufgreifen, da es ja nun viele Gesellschaften gibt, in denen auch Homosexuelle eine Ehe eingehen dürfen, wogegen aber gerade kirchliche Vertreter argumentieren (Familie soll geschützt sein). Deshalb würde ich diese Thematik als "Ehe im Wandel der Zeit" oder ähnlich einbauen, wird bei einer Präso heutzutage wichtig sein.

Hier eine kleine Quelle dazu (Argumente). "Homoehe" ist aber eher abwertend, ich würde an deiner Stellele, wenn du das einbaust, den neutraleren Begriff "gleichgeschlechtliche Ehe" benutzen:

http://www.debatingeurope.eu/de/focus/argumente-fuer-und-gegen-homoehe/

...zur Antwort

Kopfhörer als Mikrofon verwenden – Windows-Einstellungen

  1. Schließen Sie die Kopfhörer direkt an den PC an, sofern Sie nur einen kombinierten Anschluss für Kopfhörer und Mikrofon besitzen.
  2. Falls Sie je einen Eingang für Kopfhörer und Mikrofon besitzen, nutzen Sie den oben beschriebenen Adapter. Sofern Sie die Kopfhörer nicht zur Tonwiedergabe, sondern ausschließlich als Mikrofon verwenden wollen, können Sie den Klinkenstecker direkt in den Mikrofon-Eingang stecken.
  3. Machen Sie im Anschluss einen Rechtsklick auf das Lautsprechersymbol unten rechts und wählen Sie "Aufnahmegeräte".
  4. Im nächsten Fenster machen Sie dann einen Doppelklick auf "Mikrofon".
  5. Wechseln Sie in den Tab "Pegel", um den Aufnahmepegel des Mikrofons zu konfigurieren.
  6. Falls bei "Mikrofon" der Zusatz "Deaktiviert" ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Aktivieren" aus.

Quelle: https://praxistipps.chip.de/kopfhoerer-als-mikrofon-verwenden-so-funktionierts-mit-in-ear-kopfhoerern_51134

...zur Antwort

Als du klein warst, hast du sicherlich auch ins Bett gekotzt, was deine Mutter dann reinigen musste. Anscheinend ist sie ja auch gerade sehr beschäftigt und leistet vermutlich ne große Arbeit, wenn sie auf deinen kleinen Bruder und dich aufpassen muss. Erwachsenwerden heißt auch Verantwortung dazu zu bekommen. Stell dir vor, was deine Mutter schon alles für dich und deinen Bruder gemacht hat. Dann wird es dir sicherlich leichtfallen, das Erbrochene wegzuräumen. Deiner Mutter ist es sicherlich auch nicht so angenehm. Wenn du Verantwortung bekommen möchtest und auch zeigen möchtest, dass du kein Kind mehr bist, mach es doch einfach weg, deiner Mutter zu Gute.

...zur Antwort

https://karriere.volkswagen.de/sap/bc/bsp/sap/zvw_hcmx_ui_ext/desktop.html?sap-sessioncmd=open#/SEARCH/SIMPLE/

Bei "Bereich" beispielsweise Logistik anklicken.

...zur Antwort

Bei jeder Bank eigentlich, könnte nur sehr teuer werden. In manchen Städten haben die Banken sogar Münzautomaten, 175 1-Cent Rollen wirst du aber spontan nicht bekommen. Würde vorher auch einen Termin machen.

Ich allerdings kann dir das nicht empfehlen, da du vermutlich bei 175 Rollen hohe Wechselgebüren bezahlen musst und dich der Spaß am Ende noch mehr kostet. Ausserdem müssen die das auch nicht in 1-Cent Stücken annehmen, also würde ich an deiner Stelle das Geld einfach überweisen. Dein Plan wird dich am Ende nicht nur mehr Geld, sondern auch Aufwand, Bemühungen und Freizeit kosten und dich noch mehr ärgern. Am Ende, so hart es klingt, haben nicht sie, sondern du den Fehler gemacht. Dafür jetzt den armen MitarbeiterInnen am Schalter, die damit nichts zu tun haben und dir diesen unnötigen Stress antun? Für mich als "neutralen Beobachter" sehr fragwürdig ;)

Schönes Wochenende, bleib cool!

kpf

...zur Antwort

http://www.schule-bw.de/faecher-und-schularten/gesellschaftswissenschaftliche-und-philosophische-faecher/ethik/informationen-zum-fach/abitur

Einfach mal googlen und selbst durchklicken. Abi heisst auch Eigenverantwortung ;)

...zur Antwort