Markenlogos in veränderter Form privat nutzen?

7 Antworten

Das ist nicht so einfach, du darfst natürlich ein eigenes Logo (das wäre es ja) entwerfen und verwenden. Allerdings darf dieses nicht so gestaltet sein, das eine Verwechselung mit dem Original möglich ist. Im Zweifel müßte das per Gericht entschieden werden. Da nun gerade große Markenhersteller in der Regel sehr allergisch auf Markenpiraterie reagieren und in der Regel über gut ausgestattete Rechtsabteilungen verfügen, rate ich dir in jedem Fall zur Vorsicht.

Du selbst hast nach dem in Deutschland geltenden Markengesetz nichts zu befürchten.

Was den Anbieter Shirtinator betrifft, die ja mit dem Verkauf des T-Shirts an Dich, den Umstand der Gewerblichkeit in Bezug auf das geltende Markengesetz erfüllen, bin ich mir da nicht so sicher...

Das ist gewerblicher Rechtsschutz. Du kannst dir auch für dich privat nen kompletten Ferrari nachbauen, wenn du das kannst und möchtest. 

Was möchtest Du wissen?