Mann zwingt mich zu niqab ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde mich zu nichts zwingen lassen und wenn du unglücklich bist und Reden nichts bringt, dann solltest du dich scheiden lassen.

Du bist noch so jung und hast so viel vor dir, also lass nicht zu das man dir das Leben versaut.....währe sehr schade drum.

Wenn du das nicht alleine schaffst, dann wende dich an eine Hilfestelle wie z.B. Frauenzufluchtstätten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Assalamu 3alaykum!

Wenn dein Mann dieser Meinung folgt (,dass Niqab Pflicht ist, wie es u.a. bei Imam Ahmad رحمه الله ist), dann ist es für ihn verpflichtend darauf zu achten, dass du Niqab trägst. Habt ihr vor der Heirat über dieses Thema gesprochen? Wenn ja, dann hättest du klar sagen müssen, dass du das nicht willst und hättest es als Bedingung für die Heirat mit in den Ehevertrag aufnehmen können. Würde er sich dann dazu zwingen, könntest du dich von ihm scheiden lassen im Notfall. Wenn ihr nicht darüber geredet habt, dann würde ich dir raten ihn darauf anzusprechen. Wenn es seiner Meinung nach Pflicht ist, hätte er eine Bestrafung zu erwarten, falls du es nicht trägst. Unabhängig von seiner Rechtsmeinung kannst du allerdings auf einen gewaltigen Lohn von Allah سبحانه وتعالى hoffen. Daher würde ich dir raten es weiterhin, Allah und deinem Mann zuliebe zu tragen. 

Ich hoffe ich konnte damit helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlass ihn. 

Im Frauenhaus findest Du erst einmal Zuflucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du das nicht vorher gewusst wen Du geheiratet hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laila1155
23.01.2016, 16:30

Nein erst nach der Heirat ist er so

0

Was möchtest Du wissen?