Mal eine Frage zu den Klamotten. Kann man die auch mehrere Jahre anziehen?

19 Antworten

Meinst du es erkennt noch eine deiner Freundinnen, wenn du in 3 Jahren ein heute weggelegtes T-Shirt wieder raus kramst? Mach dir doch 3 Stapel auf, ganz neu, mittelneu, älter. Die wechselst du jährlich. Vorausgesetzt deine Figur verändert sich nicht wesentlich. Die meisten Menschen ziehen ihre Sachen länger an als es den Modeschöpfern lieb ist.

Ja stimmt die wissen das vielleicht nicht mehr. Aber vielleicht haben sie mich auch mal fotografiert und wenn ich in drei Jahren wieder das Oberteil anhabe kommt das blöd. Aber danke du hast recht. Ich versuch es danke

0
@CooleVanessa

@ coole Vanessa . Bei deiner Antwort hier, musste ich schmunzeln, weil ich an Berichte über Promis denken muss. Da gibts es tatsächlich welche, die ein Abendkleid nach 10 oder 20 Jahren wieder rausholen, sich freuen das es wieder "in" ist, und irgendein Fotograph entdeckt: Uiih, die Frau hatte das doch tatsächlich schon mal an.

Ich denke unter solcher Beobachtung stehst du nicht und als "Normalsterblicher" ist es durchaus legitim Kleidungsstücke mehrere Jahre zu tragen. Es wird wohl immer Stücke geben, an denen man sich schnell satt sieht oder einfach Fehlkäufe, die nur im Schrank liegen. Aber eben auch andere, die man jahrelang bedenkenlos tragen kann ohne negativ aufzufallen. Nach dem meine Figur seit über 20 Jahren gleich ist, habe ich da noch einiges, das mir zum wegwerfen einfach zu schade war. Oft liegt es einige Zeit auf dem Dachboden und dann hol ichs wieder, die Mode kommt immer wieder. Kann man dann noch Nähen, oder ist man kreativ, so kann man aus alten langweiligen Sachen eh immer wieder was neues machen und kein Mensch merkts (wenn doch, kann man stolz sein, auf sein "Werk")

0

was ziehst du denn für besondere shirts an, dass die nach einem jahr absolut out sind? im grunde iust doch nur wichtig, dass es dir gefällt. und shirts ändern sich jetzt auch nicht grundlegend, klar ist mal eine farbe angesagt oder ein besonderes muster, aber das heißt doch nicht, dass man nichts anderen tragen kann? ich habe auch noch sehr viele ältere sachen im schrank, die ich noch anziehe. manchmal trage ich etwas mehrere jahre nicht und entdecke es dann wieder neu. ich achte aber schon darauf, dass man es noch anziehen kann, also es jetzt nicht alt aussieht (ausgebleicht ist oder löcher oder so hat).

das gilt bei mir vorallem für shirts, tops und pullover. bei anderen sachen, wie jeans, jacken und so, gucke ich genauer hin, ob es noch in ist, da ist es vorallem der schnitt. aber bei tshirts kann man nicht soviel falsch machen. ich kenne auch nicht viele, die ihre neueren sachen aussortieren, meistens sortiert man sachen aus, die schon jahre ungetragen im schrank liegen.

und man ist doch nicht langweilig oder ungepflegt, nur weil man mehrere jahre dieselben tshirts trägt. du kannst dir ja trotzdem noch moderne sachen kaufen und anziehen. aber die "alten" sind damit ja nicht gleich schlecht. und etwas abwechslung schadet ja auch nicht.

was den geldproblem angeht, könntets du doch auch versuchen, kleidung die noch gut erhalten ist, zu verkaufen. bei ebay zB. je nach marke kriegt man da noch ein paar € für.

also wenn ich jedes Jahr mich komplett neu einkleiden müsste, ui ui ui das wird teuer. Natürlich kann man Klamotten mehrere Jahre tragen. Solange sie passen und nicht kaputt oder ähnliches sind. Ist doch egal ob in oder out. Hauptsache dir gefällt es.

Danke. Ja das hat die Freundin von meiner Halbschwester auch gesat. Ich wollte man wissen was andere Leute denken und ob das echt okay ist. danke

0

Was möchtest Du wissen?