Lohnt es sich noch zu lernen?(bio)?

2 Antworten

Kommt drauf an, wie du sonst in Bio stehst, ob deine Versetzung gefährdet ist etc.

Wäre ich in deiner Situation (war ich vor zwei Wochen bei Chemie), würde ich mich hinsetzen und lernen. Hättest du das Thema nicht verstanden und dauerhaft versucht, mitzukommen, wäre die Sache eine andere, aber du hast dich ja mehr oder weniger selbst in diese Situation gebracht. Deshalb wäre es mir das nicht wert, dafür eine 00 zu kassieren. Ich würde mich jetzt an den Schreibtisch setzen und systematisch an den Stoff gehen, ohne viel Dramatik. Du bist jetzt halt an dem Punkt und musst akzeptieren, wie es ist. Theoretisch ist es durchaus möglich, auch, weil ich davon ausgehe, dass du in der Mittelstufe/Unterstufe bist und der Stoff da in der Regel noch relativ überschaubar oder zumindest zusammenhängend ist.

Du schreibst, du musst dir Themen selbst erklären; musst du nicht. Besonders für Bio gibt es auf YouTube wirklich viele Kanäle, die den Lernstoff kompakt und sehr verständlich vermitteln. Also: setz dich hin und fang an. Wenn es nicht klappt, hast du es wenigstens versucht. Und wenn du zumindest irgendwas machst, wird es auch keine 00, sondern mal mindestens eine 01.

Ne bin schon in der Oberstufe aber danke werde mich jetzt hinsetzten

1

Kommt halt drauf an, ob du mit ner 5 oder 6 zufrieden bist. Oder du bist halt morgen krank und hoffst auf nen Nachschreibtermin. Der könnte dann aber unangekündigt kommen...und du brauchst ein Attest vom Arzt.

Tolle Einstellung

0
@LuClRa

Sage ja nicht, dass ich das so machen würde. Aber wäre ne Möglichkeit.

1
@Honeymeloney

Sowas finde ich nicht ok. Wenn man bewusst nicht lernt, nimmt man eine miese Note in Kauf.

Im weiteren Leben kann man sich auch nicht rausreden...

Das Leben ist kein Ponyhof.

0

Was möchtest Du wissen?