Lohnt es sich Lokführer bei der DB zu werden?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Diese Frage kannst du nur beurteilen, wenn du die Ausbildung gemacht hast, ihn sozusagen ausprobiert hast. 

Mein Mann ist Lokführer, er liebt seinen Beruf sehr und könnte sich nichts anderes vorstellen - er sieht viel von Deutschland für umsonst, man trifft ständig interessante Leute etc. Auch technisch ist es oft sehr interessant, und wenn du dafür eine Begabung hast, warum nicht ausprobieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dich das Berufsfeld interessiert, sicher. 

Ein Beruf soll ja vorrangig Spaß machen - Vergütung sollte da nicht das absolute Mittel sein, nach dem Du Dich entscheidest.

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es herrscht  zurzeit  ein großer Mangel.  Das Arbeitsamt zahlt  sogar  für die Fortbildung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bedenke bitte auch die recht ungünstigen Arbeitszeiten. Du musst davon aus-gehen, regelmäßig Schichtdienst zu machen sowie auch an den Wochenenden und Feiertagen Schichten zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was und ob sich etwas lohnt....muß jeder selbst entscheiden. Niemand kennt die Ausbildung desjenigen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Ergreifung des Berufes lohnt sich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2.700 € ist kein guter Verdienst?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von testwiegehtdas
04.08.2017, 16:29

genau mein Gedanke.

Die Frage ist ja auch ob 2,7 fest oder evtl. noch Sichtaufschläge usw.

0

Was möchtest Du wissen?