Dürfen Lokführer Fahrkarten kontrollieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jein. Also mein Cousin arbeitet bei Trans Regio und nicht bei der Db, daher weiß ich nicht wie das bei denen ist, aber ich denke es ist ähnlich.

Mein Cousin ist Tf und hat mir letztens gesagt, dass er Fahrkarten kontrollieren darf, während er im Dienst ist. Er darf natürlich auch entscheiden, wer mitfahren darf und wer nicht, weil er keinen seperaten Zf hat und er somit die Hoheit über den Zug besitzt.

Wie es jetzt bei Gastfahrten ist weiß ich nicht. Ich glaube, dass er es aber trotzdem darf wenn die Gastfahrten während der Dienstzeit stattfinden.

Nun muss man aber sagen, dass Tfs und EiB L/Ts nicht geschult werden und keine Ahnung davon haben.

Mein Cousin wird öfter mal gefragt ob die Person mit dem Ticket mitfahren darf und er guckt immer nur ob die Orte einigermaßen stimmen und sagt dann ja oder nein und sagt, wenn der KuB kommt und ihn kontrolliert, solle er im Fall, dass das Ticket nicht gültig ist ihn zu ihm schicken und sagen, dass er es ihm erlaubt hat.

Edit: Hab meinen Cousin mal gefragt.

Edit 2.0: Also mein Cousin sagt, dass er es auf Gastfahrten während des Dienstes darf. Außerhalb der Arbeitszeit darf er es eigentlich nicht, aber selbst wenn er es machen würde und Schwarzfahrer rausschmeißen würde, würde das die Trans Regio nicht jucken. Er sagt, wie das bei der DB ist weiß er nicht. Bei der Trabs Regio steht das ja auch nicht in den Regeln sondern auf dem Dienstausweis steht, dass sie berechtigt sind sich die Fahrscheine zeigen zu lassen. Er weiß nicht ob das auf den Dienstausweisen der DB auch steht er denkt aber nicht.

Woher ich das weiß:Hobby – Bin Hobby-Triebfahrzeugführer

Was möchtest Du wissen?