Lohnt es sich ein Weitwinkel-Objektiv zu kaufen, obwohl man das Standard 18-55mm-Objektiv hat?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo

das 18-55 hat zwar einen Weitwinkelbereich aber umgerechnet 29mm Kleinbild (um 70°C Diagonal) ist für viele Sujets nicht "Weitwinkelig" genug. Zudem sind die Canon 18-55 am Weitwinkelende Qualitativ eher mittelmässig (Bis Mässig bei Offenblende)
Man kann sich mit Panorama stitchen aushelfen. Aber für gute Panoramas braucht mindestens ein Zugketten/leinen "Stativ" (Eigenbau 5€ Material) oder ein Einbeinstativ (ab 30€). Software ist auf der Canon Programm/Treiber CD.

Canon hat vor 2 Jahren das 10-18/4.5-5.6 IS STM eingeführt. Dessen Neupreis ist auf inzwischen 230€ gesunken und kann wohl bis Ende 2017 an der 200€ Grenze landen. Bei Gebrauchtkauf kann man die Optik evtl. schon für um 150€ finden.

Ob sich was "lohnt" oder "rechnet" lässt sich leicht "durchrechnen" da im Hobbybereich kaum einer was mit seinen Bilder verdient "rechnet" sich nicht mal eine DSLR....

Und dieses Canon 10-18/4.5-5.6 IS STM, ist es für Panoramas geeignet?

0

Ordentliche Weitwinkel können schon richtig schön sein. Ich habe lange Zeit keine Verwendung dafür gefunden und habe sie ewig nicht getestet. Inzwischen will ich nicht mehr drauf verzichten.

Ich finde das Bild wirkt plötzlich ganz anders im Vergleich zu den Normalbrennweiten. (Man muss sich allerdings auch etwas mehr Gedanken um den Bildaufbau machen denn da passt plötzlich echt viel aufs Bild und es kann leicht langweilig wirken) Mir persönlich gefällt wie Wirkung echt gut und ich hab mein Weitwinkel immer dabei :)

An der 1200d wird so ein Objektiv irgendwo um die 10mm anfangen würde ich vermuten ?

http://imaging.nikon.com/lineup/lens/simulator/

ist nicht zwingend das beste Bild zum vergleichen aber da sieht man doch das erheblich mehr Lanschaft bei 10mm auf dem Sensor landet ^^

Ja, so etwas lohnt sich. Bei der Erstellung des Bildes muss deutlich mehr Aufmerksamkeit auf Bildkomposition und Bildinhalt gerichtet werden.

Ich befürchte jedoch mit deinem angegebenen Budget (150,-€) wird das nichts.

Meine Objektivempfehlung Tokina AT-X 2.8/11-16 mm PRO DX

Entgegen der Bezeichnung DX im Namen ist dieses Objektiv NUR für Kameras mit APS-C Sensor (z.B. Canon 1200D)

Einen Test von Chip findest du hier: http://www.chip.de/artikel/Tokina-AT-X-2.8_11-16-mm-PRO-DX-Ultra-Weitwinkel-Objektiv-fuer-Canon-DSLR-Test_66587601.html

Hallo

DX > Digital Factor also meist um APS-C
FX > Full Factor (Film Factor)

0

Weitwinkel mit 10 mm Brennweite ( die Grenze liegt bei 7 mm) bringen schon etwas. Du hast z.B. einen grandiosen Abendhimmel - mit extremen Brennweiten kannst Du richtig Himmel in eine Aufnahme zaubern. 

Das Problem - die sind teilweise richtig teuer. Für ein Taschengeld wirds mit guten Optiken schwierig. Aber es lohnt sich. 

Hatte mal Gelegenheit ein Panasonic-Zoom 7-14 mm ausgiebig zu testen - dieser Brennweitenbereich ist schon ein Hammer..

LA

Die Frage ist doch wieviel Du dafür ausgeben möchtest und ob Du es wirklich brauchst. Habe mir vor 3 Jahren das Sigma 10-20mm F3,5 für 500€ gekauft. Ein super Objektiv. Habe es bisher nur 1 x gebraucht und es liegt jetzt in meinem Fotokoffer und wartet auf Einsatz. Verkaufen lohnt sich nicht, bekomme auf dem gebrauchtmarkt gerade mal 360€ - 380€ dafür obwohl es noch ganz neu ist. Für mich das sich da snicht gelohnt. Hoffe ich werde es trotzdem mal wieder brauchen. Günstige Weitwinkel unter 200€ gibt es nicht! 

Mit dem kit objektiv kannst du schon viel machen aber es kommt immer darauf an was du machen willst und welchen look du haben willst. 

Als Alternative kannst du ja Panoramas machen, horizontal wie vertikal oder beides zusammen ;) und somit mehr Bildwinkel "simulieren" 

Ein gutes objektiv unter 150€........naja. Das ist so eine Sache, es gibt gute festbrennweiten von Samyang zB. Aber selbst diese bekommst du nicht unter 400€ aufwärts. 

Aber lohnen tut es sich alle mal, ultraweitwinkel habein ihren besonderen Reiz nicht nur bei Landschaften :) 

Lg

Auf jeden Fall! Vor allem für Landschaftsfotos brauchst du mehr Weitwinkel.

Ich finde es lohnt sich. Habe mir erst letztens eins geholt

Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort! :D

0

Lohnt sich schon,aber für das Geld gibts nicht Vernünftiges

Ich finde auch das es sich lohnt

Was möchtest Du wissen?