Löcher in Kleidung durch Waschmaschine?

Loch im Shirt - (Waschmaschine, waschen, Wäsche)

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kommt mir irgendwie bekannt vor.....ich denke eher nicht von der waschmaschine.....sitzt du viel vorm pc? hast du die kleinen löcher vorne auf gürtel,oder bauchhöhe? diese löcher entstehen nähmlich meistens durchs wetzen am schreibtisch.....achte mal darauf....

Ähm ja und Nein, leider sind die meisten Löcher nicht in der Gegend zu finden, sondern auch an Ärmeln usw.

3

Das Problem kenne ich. Es ist aber nicht die Waschmaschine, es sind die Larven des elendigen Wollkrautblütenkäfer. Wir haben seit ein paar Jahre damit zu tun, weiß der Geier, woher die plötzlich kommen. Jedes Jahr, im Frühjahr/Sommer finde ich die winzigen Käfer aus der Fensterbank, sie kommen zur Eiablage in die Wohnung. Die Käfer sind nicht schlimm aber die Larven, die fressen alles an, liebend gerne, kleine Löcher in die Kleidung. Mich habe die irre gemacht, bevor ich wusste was das ist. Du kannst dafür sorgen, dass die Käfer draußen bleiben, mit Fliegengitter aber die Biester finden immer einen Weg rein. Und du musst deinen Kleiderschrank richtig sauber machen, alle Ritzen und Ecken aussaugen und den Beutel danach wegwerfen (die Teppiche und überhaupt alle Ritzen und Fugen müssen auch sauber gemacht werden). Und viel Mottenpapier auslegen hilft auch, es hält sie zwar nicht ganz davon ab zu fressen aber doch sehr gut. Die Larven des Wollkrautblütenkäfers mausert sich zum größten Haushaltsschädling, leider.

Danke....wieder dazu gelernt........

5
@BEAFEE

Ich hätte auf diese Erfahrung gerne verzichtet, meine Klamotten!

5

Doch, das kann schon durch die Waschmaschine kommen, wenn sie noch eine mit den vielen kleinen Löchern ist, die sind nämlich relativ scharfkantig. Deshalb gibt es bei hochwertigeren Maschinen eine "Schontrommel" (ich kenne sie von Miele, soll jetzt aber keine Werbung sein).

Es ist aber auch möglich, dass da vorher schon ein kleiner Riss war, der sich durch das Waschen etwas aufgeweitet hat.

Darfst gern Werbung machen, kannst du mir da mal ein Modell nennen? Ziehe ich beim Kauf gern mal in Betracht

0
@LittleMac1976

Ich hab den Waschtrockner von Miele, weiß aber die Modellnr. nicht aus dem Kopf.

Ich glaube aber, dass Miele fast nur noch diese Schontrommel in ihren Geräten hat.

http://www.miele.de/haushalt/1561.htm

Wenn bei mir Löcher in den Klamotten sind, ist zumindest nicht die Waschmaschine, sondern meine Katze schuld... ;-)

0

Ich glaube nicht, dass die Löcher aus der Waschmaschine kommen. Denn scharfe kanten gibt es dort wirklich nicht, Klettverschlüsse richten ja eher einen großflächigen Schaden an, wenn man sie nicht zu macht, und von BH Häkchen kann es wahrscheinlich auch nicht kommen, die wäscht man ja im Netz. Ich habe auch manchmal solche Löcher in der Kleidung. Ich schätze, dass da irgend ein kleines Tierchen kommt und ein bisschen dran knabbert. Da es allerdings nur vereinzelt vorkommt, kann ich bei mir Motten im Kleiderschrank ausschließen! Aber wenn man das Loch stopft oder klebt, wenn es noch ganz klein ist, sieht man es kaum! :)

Das beobachte ich nun schon länger und achte auch genau darauf, wann das bei mir passiert. Man sieht auch oft, dass die Löcher eher gerieben sind und nicht gerissen und am Rand der Löcher habe ich oft helle Spuren....

Nichts ist so schön, wie dem Programm einer Waschmaschine zuzusehen ;-) Ich habe zwar eine 5kg-Maschine und die Wäsche wirklich mal gewogen und festgestellt, dass 5kg wirklich verdammt knapp in die Maschine passen. Habe mir den Waschvorgang mal angeschaut. Ist die Maschine zu voll, wandern kleine Teile oder lose Ärmel, Hosenbeine u.Ä. zwischen das Bullauge und dem Gummi, dort scheuert der Stoff dann durch.

Aber nicht in Abrede möchte ich stellen, dass auch Fremdkörper in der Maschine, wie Stahlspähne, Werkzeuge und andere Gegenstände solche Löcher verursachen.