Licht angelassen. Was kostet es pro Tag und ist das gefährlich?

8 Antworten

gehen wir mal im schlimsmten fall davon aus, dass deine lämpchen zusammen 60 Watt brauchen... dann wären das in 24 stunden 1440 Wattstunden, also rundgerecnet 1,5 Kilowattstunden. nach 3 Tagen hast du dem nach also etwa 4,5 kWh auf der Uhr. nach derzeitigem Strompreis ist das Strom für etwas weniger als 1,50 €

finanziell ist es also verschmerzlich!

der andere aspekt ist die gefährdung. hier brauchst du dir überhaupt keine gedanken machen. das aller aller aller schlimmste was dir passiren kann ist dass die lampen während dem betrieb den Geist aufgeben, je nach dem wie lange sie schon vorher mal gebrannt hatten. in dem fall stündest du halt im dunklen wenn du nach hause kommst. mehr wird aber auch nicht passiren.

lg, Anna

Kannst du dir ja ausrechnen: Die Wattzahl aller Lampen addieren (kein Mensch weiß hier welche Leistung die haben), mit der Brenndauer in Stunden multiplizieren und das Ergebnis durch 1000 dividieren. dann hast du die verbrauchten kWh. Die mit dem aktuellen Strompreis pro kWh multipliziert ergibt die Kosten. Passieren sollte nichts.

Danke für die Formel. Wird gleich am Abend ausprobiert.

Passieren sollte nichts.

Wie kann man da so sicher sein? Ist das irgendwie durch Stromtechnik, spezielle Kabel o.ä. gesichert?

Die Position der Lampen ist da nicht gefährlich, ich fürchte bloß, dass sie irgendwann (zu) heiß werden. Kann das passieren?

0

Gefährlich ist es i.d.R. nicht.

Die Kosten kannst du dir selbst ausrechnen:

Addiere die Leistung der Lampen (Verlustleistung lasse ich jetzt mal aussen vor), dividiere diese durch 1000 und multipliziere diese mit der Stundenanzahl und deinem kWh-Preis.

Bsp.: Lampe mit 60W und 3 LEDs mit jeweils 3W

60+3*3 =69 W

69W/1000 * 24h = 1,656kWh

1,656kWh * 0,3€/kWh = rund 50 Cent pro Tag Stromkosten

30 ct pro kWh ist etwas teuer, bei EdF nur 14,67 ct pro kWh  https://www.edf.fr

0
@Fred4u2

...und in Schweden nur ca. 6 Cent/kWh ;)
Ich hätte wohl lieber eine Variable nutzen sollen... :/

0
@Fred4u2

@fred4u2

Französische Strompreise entstehen durch die Verwendung billigen Atomstroms ohne die Einberechnung der Entsorgungskosten für die Brennstäbe.  

Deutsche Strompreise sind wegen der Ökoumlage teurer. Das schliesst leider auch Spekulationen an der Strombörse in Leipzig mit ein.   

Gruß DER ELEKTRIKER

0

Vergesse immer das Licht auszuschalten was tun?

Ich vergesse immer im Bad das Licht auszuschalten. Was kann ich dagegen tun?

...zur Frage

Kosten für Licht

Wieviel kostet ungefär an Strom wenn eine deckenlampe die so 1 stunde leuchtet? Und bitte nicht wieder mit der typischen Geschichte kommen, wie "kommt drauf an was für eine Lampe" oder so, antwortet bitte einfach was es durchschnittlich kostet, oder nennt beispiele wieviel eure lampe an strom kostet!

...zur Frage

PROBLEM: Ventilator; HILFE HILFE!

Hallo Alle! :) Wir bauen gerade unser Bad um. Das Bad liegt mitten in der Wohnung, hat also kein Fenster. Bei der Sanierung des Hauses, 1996, wurde zwar ein Ventilator eingebaut, aber ein ziemlich leistungsschwaches und lautes Gerät. Das Problem: Der Lüfter ist an das Licht gekoppelt. Es gibt zwei Schlalter, mit einem kann man das Licht ein/ausschalten, mit dem anderen kann man den Ventilator dazuschalten. Also der Ventilator geht nur, wenn auch das Licht an ist. Verlässt man das Bad und schaltet das Licht aus, geht der Ventilator mit aus. :/ Gibt es eine Möglichkeit, dass man den Ventilator extra einschalten kann, und der unabhängig vom Licht läuft? Also, man schaltet das ding an, das Ding läuft z.B. 20 Minuten und geht dann von alleine aus, egal ob man noch im Bad ist und das Licht brennt, oder ob man schon alles Erledigt hat... :D Alle Kabel müssen bestehen bleiben, es ist nur möglich etwas am Schalter zu ändern, oder am Ventilator. Da dieser sowieso ausgetauscht werden muss/soll, bräuchten wir da auch einen Rat, welches Fabrikat, bzw. welche Ausführung da für uns geeignet wäre.

...zur Frage

Lichtschalter: Lampen leuchten bei beiden Positionen

Moin, Situation: Im Badezimmer hängt eine Deckenlampe, die über einen Lichtschalter an/aus zuschalten ist. Habe nun einen Badschrank (inkl. Licht) gekauft und den Spot an die Kabel, die hinter dem Badschrank aus der Wand kommen angeschlossen. Das Problem ist, dass egal bei welcher Lichtschalterposition (oben/unten) immer ein Licht leuchtet, entweder Deckenlampe oder halt Spot des Badschrank. Ziel ist es natürlich, dass beide Lampen leuchten auf der einen Position des Lichtschalters und auf der anderen Position beide aus sind. Sowas habe ich noch nie gesehen, wie das möglich sein kann.

Dachte, dass es eventuell an der Verkabelung beim Lichtschalter liegt. (s. Bilder) dort sind 4 Kabel zu finden blau, schwarz, braun und grün. Wobei grün nirgends angeschlossen ist.

Hoffe ihr versteht wo das Problem liegt und habt eventuell eine Lösung parat.

Tausend Dank im Voraus!

...zur Frage

Wieso flackern und flimmern meine LED-Lampen?

Hallo, ich habe vor einiger Zeit meine Energiesparlampen durch LEDs ersetzt. Die Energiesparlampen waren mir zu träge beim Einschalten und stanken teilweise. Ich hatte nach LEDs recherchiert und war letztlich bei einem namhaften Hersteller gelandet. Die Lampen waren durchweg gut bewertet in Tests und von Kunden (in letzterem Fall wie üblich einige mittelmäßie Bewertungen). Nun tritt folgendes bei allen Lampen (insg. 12 Stück auf): (1) Gelegentliches Flackern, dann meist 2-3 Mal in Folge ca. alle 10 Sekunden (2) Gefühlt flimmert das Licht oft. Der optische Eindruck entspricht dem Blick nach draußen, wenn es sehr fein regnet ... oder auch Staub der fliegt.

Ich habe schon oberflächlich recherchiert und festgestellt, dass meine Elektrotechnikkenntnisse nicht ausreichen um das hier wiederzugeben. LEDs scheinen den Strom deutlich feiner abzubilden als träge Glühbirnen. Ob das in meinem Fall die Ursache ist? Ehrlich gesagt kann ich mir nicht vorstellen, dass alle 12 Lampen defekt sind. Genauso wenig, dass der Lampentyp generell schlecht ist. Dann wären doch deutlich mehr Kunden unzufrieden. Ausschließlich sehr gute Bewertungen machen mich üblicherweise stutzig, das ist in diesem Fall nicht gegeben.

Hat jemand von euch eine Idee? Ich wäre sehr dankbar. :-) Glühbirnen waren doch etwas feines ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?