Leni für Elisabeth?

Das Ergebnis basiert auf 24 Abstimmungen

Passt nicht 71%
Wenn sie es möchte, ist es OK 25%
Passt 4%

11 Antworten

Passt nicht

Hat absolut nichts mit dem eigentlichen Namen zu tun außer das ein L,i bzw. a und e drin vorkommt, und das nichtmal in der korrekten Reihenfolge.

Eli, Lisa, Betty, Lissy/Lissi wären z.B. deutlich passender.

Passt nicht
  • Leni ist keine Abkürzung für Elisabeth. Lisa oder Betti wären mögliche etablierte Spitznamen.
  • Nichtsdestotrotz kann sie sich aber doch im Freundeskreis Leni nennen, wenn sie möchte. Spitznamen müssen ja nicht immer mit dem echten Vornamen zu tun haben.
  • Ratschlag: Nennt sie doch so, wie sie es wünscht.
Passt nicht

Ich schätze, sie findet den Namen "Leni" nur cool und will unbedingt so heißen. Ziemlich absurd, das von Elisabeth herzuleiten.

Passt nicht

Leni ist die Koseform von Magdalena (alternativ auch Helena, aber weniger).

Passt nicht

ist Leni eine Abk von Elisabeth

Natürlich nicht, Leni oder Lena ist eine Kurzform der Vornamen Magdalena, Helene und Elena.

Spitznamen oder Ankürzungen kann man nicht einfach bestimmen, sie entstehen mit der Zeit von alleine und nicht, weil man das so haben will. Wenn Dir Leni nicht gefällt, dann nenne sie auch nicht so - das muss sich niemand vorschreiben lassen.

Was möchtest Du wissen?