Meine Lehrerin ruft heute bei meiner Mutter an.Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Was du tun kannst? Vorher alles beichten. Dann wird deine Mutter von deinen Schandtaten wenigstens nicht überrascht und kann beim Anruf der Lehrerin gelassener reagieren. Und für die Zukunft... lass es einfach nicht mehr so weit kommen.

Ich fürchte, da kannst du nichts tun. Falls die Lehrerin deine Mutter nicht erreicht, wird sie sie anschreiben oder in die Schule bestellen. Was du aber tun kannst, ist, künftig derartige Situationen vermeiden, eigentlich ganz einfach, oder?

Scheint ja nicht das erste Mal zu sein, dass Deine Lehrerin zuhause anrufen muss.

Das Einzige was Du tun kannst ist Dein Lernverhalten und Dein soziales Verhalten in der Schule so zu verbessern, dass diese Anrufe überflüssig sind. Die Lehrerin hat nämlich sicherlich auch was besseres und angenehmeres zu tun.

Da hilft nur... durchhalten. Immerhin hast Du Dir das selbst eingebrockt!

Es wäre sicher nicht verkehrt, Deine Mutter vorzuwarnen, dann könnte das Donnerwetter hintereher etwas geringer ausfallen...

Und Dir vielleicht schon mal überlegen, wie Du Dich in Zukunft bessern möchtest. Wie Du Deine Noten verbessern kannst und vermeidest, dass Du überhaupt nachsitzen musst.

Deine mutter vorbereiten, das mag vielleicht schlimm sein... Aber das is besser als wenn Sie's durch n Lehrer erfährt

Stecker aus der TAE Dose rausziehen

Nimm denn Ärger wie ein Mann bzw. nimm ihn Anständig hin und mach es das nächste mal einfach besser!

ich bin weiblich ._.

0

Die Schule in Zukunft ernster nehmen....

Haste Pech. Kannste ni mehr ändern. An deiner Stelle würde ich aber die schule ernster nehmen, weil deine Lehrerin ja offensichtlich schon wiederholt angerufen hat und du nicht mal weißt warum sie anruft.

Lass jemand anderes das Gespräch annehmen.

Verhalten ändern

Warum hast du nicht woher darüber nachgedacht?! Also jetzt hast du wohl Pech gehabt!

Was möchtest Du wissen?