Lehrer wegen Diebstahl anzeigen?

58 Antworten

es gibt einen sehr guten Grund, warum er das Handy beim Heimgehen wieder herausrücken muss. Üblicherweise kriegen Kinder Handys, um im Notfall Kontakt mit den Eltern aufnehmen zu können (und nicht, um ewig mit Freundinnen zu simsen oder zu telefonieren). Und wenn du am Heimweg einen Unfall oder ein Problem hast, und Schaden erleidest, so musst du die Möglichkeit haben, Hilfe zu rufen.

Wenn du dich bei deinem Lehrer unbeliebt machen willst, beschwer dich beim Direktor. Ansonsten hol dir dein Handy und halt still. Beim nächsten Mal lass dich mit o.a. Begründung nicht wegschicken, und nötigenfalls mit Verweis auf die geltende Rechtslage, die unten unter Nennung der Paragraphen erörtert ist.

Falls der Lehrer es immer noch verweigert, lass dir von ihm schriftlich bestätigen (tippe zu Hause schon mal einen Vordruck), dass er dir das Handy abgenommen hat und nach Schulende trotz Hinweis auf deine Sicherheitsbedürfnisse auch nicht ausfolgt. Wird dich auch nicht wirklich besonders beliebt bei ihm machen...

Bei meiner schule war das immer so das du es erst am nächsten tag holen durftest. und im letzten Schuljahr wurde die Regel noch strenger und deine Eltern mussten es abholen gehen was sowieso bei den meisten länger dauerte.

Du könntest ihn anzeigen, allerdings wirst du dir nichts als Ärger damit einhandeln und dem Lehrer wird nicht passieren. Besser wäre es, wenn du die Schülervertretung auf diesen "Gummiparagraphen" in der Schulordnung hinweist und sie bittest, dass sie eine Klärung herbeiführen. Das wäre der erwachsene Weg, mit der Situation umzugenen.

Meiner Meinung nach muß er Dir das Handy nach Schulschluß wiedergeben. Er kann Dich höchstens darauf hinweisen, daß Du bei Wiederholung einen Tadel bekommst. Aber über die Schulzeit hinaus darf er es nicht einbehalten! Es könnte ja sein, daß Du einen wichtigen Anruf nach der Schule erwartest oder tätigen mußt. Was Dein Lehrer da macht, ist nicht rechtens. Er muß Dir das Handy nach Schulschluß wiedergeben. Ist zwar kein Diebstahl, aber für die Zeit nach Schulschluß ist es unrechtmäßige Aneignung. Meine Meinung. Geh zum Direktor und sprech mit Ihm.

Sorry, das wird zwar oft behauptet, hält aber der juristischen Realität keineswegs stand.

2
@Bswss

ich seh das anders! Nach Schulschluß darf der Lehrer das Handy nicht mehr einbehalten.

2

Du hast gegen Dir bestens bekannte Schulregeln verstoßen. Die vorübergehende Beschlagnahmne Deines Handys ist rechtens. Wie lange eine Schule,nicht ein Lehrer ein Handy einbehalten darf, ist nirgends in Deutschland wasserdicht geregelt. Von Rückgabe am gleichen Tag bis zu Rückgabe am Wochenende und Abholung durch die Eltern bei der Schulleitung gibt es jede Menge Regelungen.

Was möchtest Du wissen?