Leder, teilleder oder Stoffaustattung im Auto?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Für mich ist klar Stoff zu bevorzugen. Leder ist im Winter immer erstmal saukalt und im Sommer heiß und man klebt mit der Haut daran fest, wenn man nicht vollständig mit Kleidung bedeckt ist.

Also verlangt es gleich wieder nach noch mehr Ausstattung: Im Winter Standheizung (Weil Sitzheizung ein wenig braucht bis sie warm ist) und im Sommer ist Leder nur gut zu fahren, wenn man auch aktive Sitzbelüftung (Sitzkühlung) hat. Aber selbst mit diesen Komfortextras nervt Leder.

Der einzige Vorteil ist, dass man leichter schmierigen Dreck abwischen kann. Deswegen war Leder in der Anfangszeit des Autos auch nur beim Chauffeur außerhalb der Kabine verbaut und der Fahrzeugbesitzer hatte einen schönen, weichen stoffbezogenen Sessel im Auto.

Meine Lieblingskombination für Autositze wäre: Stoffbezug (oder Alcantara) mit Sitzbelüftung und Memory-Funktion. Bietet leider keiner an, maximal noch Memory-Funktion mit Stoff (verschiedene Fahrer können Sitzeinstellung über Tastendruck anfahren lassen), aber das kriegt man auch nur bei Skoda und VW.

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen, dass du auf Ledersitzen im Winter einen kalten Hintern hast und dich im Sommer mit Shorts erst mal an den nicht stoffbedeckt Stellen verbrennst. Chicer sieht meistens das Leder aus, das sind aber auch schon die Vorteile eines Ledersitzes… Und chic sieht es auch nur aus, wenn es neu oder wenigstens sehr gepflegt ist.

Im Cabrio kann immer mal was von oben kommen, genauso wie im Familienfahrzeug mit Kindern, da kann man Leder schön schnell abwischen. Ansonsten bieten Stoffsitze sicherlich mehr Komfort. Letztlich ist Leder auch verhältnismäßig kratzempfindlich, wenn du zu den Menschen gehörst, die auch mal einen Korb oder eine Kiste auf den Rücksitz stellen oder so…

In meinem Cabrio sieht das Leder im Einstiegsbereich – trotz Pflege – nicht mehr so attraktiv aus… In unserem Familienkombi haben wir diese Teillederausstattung von Mercedes, die standardmäßig in den Avantgarde-Ausstattung mit drin ist, das scheint optisch ein ganz guter Kompromiss zu sein. Bisher habe ich die bereits beschriebenen Nachteile von Leder hier nicht bemerkt und es sieht ein bisschen chicer aus als reine Stoffsitze. Einen Aufpreis würde ich zumindest hierfür allerdings nicht zahlen.

T3Fahrer

Das ist auch nur Kunstleder bei Mercedes mit Avantgarde und Teilleder.

0
@Beamer97

Das weiß ich schon, aber letztlich hast du trotzdem theoretisch eine Oberfläche, die sich aufheizt und nur eingeschränkt atmet, wenn man im Sommer drauf schwitzt und die im Winter kalt an der Haut anliegt im Gegensatz zu Stoffsitzen. Also ist dein Einwurf in Bezug auf meine Argumentation wenig weiterführend… ;0) oder was wolltest du damit zum Ausdruck bringen?

0
@T3Fahrer

das schon. Aber du hast ja die Nachteile von Leder (organisch) beschrieben und Kunstleder ist anorganisch. Ein Kunstlederlenkrad heizt sich sogar noch stärker ein als ein Lederlenkrad.

Ist halt Geschmackssache. Was bei Stoff auf jeden Fall ein Nachteil ist, ist die Durchlässigkeit. Wenn dir da mal ein Kaffee ausläuft kannst du nicht mal eben schnell abwischen.

Wollte aber wie gesagt nur auf das Teilleder bei Mercedes eingehen. Hätte ja sein können, dass du das nicht weißt.

0

Wenn dein Kauf schon feststeht, dann ist es doch egal. Die Ausstattung kannst eh nicht ändern.

Freunde haben Ledersitze, ich Stoffsitze. Ich bevorzuge Stoff. Leder ist im Winter kalt im Sommer heiß. Man rutscht darauf herum.

Gut Leder sieht edler aus, wiegt aber für mich die Nachteile nicht auf

BMW 116i Gebrauchtwagen

Hallo,

bis zu welchem Baujahr hat der BMW 116i Probleme mit der Steuerkette ?

Lohnt es sich einen gebrauchten BMW 116i mit ca. 60 000 km zu kaufen und hat dieser viel Verschleiß ?? Wer hat Erfahrung oder kennt sich aus ?

Danke

...zur Frage

Sperma Ledersitz?

  • Hallo

Ich hatte mal im Auto mit meinem Freund Sex und er hat gespritzt auf die Leder Sitze.

wir haben es trocknen lassen.

Nach 3 Wochen haben wir das Auto gründlich gereingt (da war der Fleck nicht sichtbar)

und jetzt nach 2 wochen nach der reinigung ist ein rieser fleck im auto auf den leder sitzen.

kann das sein dass durch die reinigung dieser fleck sichtbar wird oder hat er mich betrogen?

...zur Frage

Wirken Febreze Lufterfrischer im Raucher Auto?

Ich rauche im Auto und wollte mir Febreze Car Lufterfrischer bestellen kosten 3€ pro Stück und hällt 2-3 Wochen wirkt das echt und lohnt sich das? Also stinkt dass auto dann echt nicht mehr nach rauch? Ich habe teilleder ausstattung

...zur Frage

Wie bekommt mann bei Alcantara (Leder) Sitze den Stoff wieder schön?

Wie reinigen und wieder schön machen ?

...zur Frage

Autokauf. Wieviel kann man maximal Runterhandeln?

Hallo, ich muss mir demnächst einen neuen Gebrauchtwagen kaufen. Ich habe vor einen 3 er BMW mit Navi ab Baujahr 2008 mit höchstens 50 000 km zu kaufen. Die kosten so ca. 16 000- 17 000 Euro. Wieviel kann man bei dem Betrag runterhandeln? Welche Schmerzgrenze setzt sich ein Händler bei einem Preis von 17 000 Euro? Ich bin beim Autokauf recht unerfahren. Es wird erst mein drittes Auto. Wie gehe ich da beim handeln am besten vor? Würde mich sehr freuen, wenn ich von erfahreneren Leuten ein Paar nützliche Tipps bekommen würde.

...zur Frage

Kann man bei Mercedes-Benz auf Wunsch die Innenausstattung beim SLK ändern und wie viel würde es kosten?

    

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?