Leben die Gemälde bei Harry Potter extra oder geht der Geist verstorbener Personen in ihre Gemälde?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Eventuell findest du dazu was bei "pottermore"

Ansonsten weiss ich:

Fotografien: Momentaufnahmen, die nur einige Sekunden um das Bild herum zeigen, die mit Magie aufgenommen wurden, sie ändern sich nicht und die aufgenommenen Personen haben keine eigene Handlung oder können aus dem Bild gehen, bzw sind nicht die echten Personen, wie eben in einem Video.

die sammelkarten in HP: Ron sagt zu harry im ersten Buch, dass Dumbledore nicht immer zeit habe, auf Harry's Sammelkarte zu sein. Dies impliziert, dass es wenige oder nur einen Dumbledore gibt, der auf den sammelkarten hin und her wandert, oder gar ein Teil vom echten Dumbledore hin und her wandert. Aus logischen gründen würde ich aber sagen, dass es nur ein Duplikat bzw. Eine magische Replikation und nicht der echte Dumbledore ist.

Die Gemälde: die Gemälde haben ein eigenes Leben, es gibt die personen meist nur ein mal und sie tragen die Persönlichkeit ihrer originalen Vorbilder in sich. Sie können ebenfalls durch andere Gemälde wandern und können Geschichten aus ihrem früheren Leben erzählen. Einige sind sogar magisch begabt oder zumindest verzaubert wenn ich mich richtig erinnere. Es gibt soweit ich mich erinnere keine wirklichen Gemälde von lebenden Personen ausser von gilderoy Lockhard, diese waren aber meist eher teilnahmslos wie die Fotografien, daher denke ich schon, dass es etwas mit den Tod der gemalten zu tun haben muss. Ob sie jetzt wirklich teile der verstorbenen sind oder nur gute Kopien... Da kann dir wirklich nur pottermore oder jk roling selber weiter helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScoreMagnet
26.08.2016, 00:53

wieso gibt dann dumbledores Bild Harry keinen trost?

0
Kommentar von Wannabesomeone
26.08.2016, 00:57

Naja Dumbledore hatte harry sowieso nur ausgenutzt um hokruxe zu zerstören und ihm nie gesagt, dass er selber einer war, er war zwar ein Mentor, aber wie gut er es wirklich meinte weiss man nicht. Wie gesagt ist wohl auch nicht der komplette Geist des verstorbenen im Gemälde und warum braucht ein Gemälde Gefühle für eine lebende Person?

0

Gute Frage eigentlich :) Ich glaub so 100%ig wurde das nie erwähnt :)

Ich glaube dass nur die Hogwarts "angehörigen" also Lehrer, ehemalige Schüler oder so einen Platz in einem Gemälde in Hogwarts finden :) Dumbledore war nach seinem Tod ja auch nach kurzer Zeit in einem Gemälde in seinem alten Büro. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScoreMagnet
26.08.2016, 00:35

Ja aber War das dumbledore oder nur eine kopie? das War meine frage, weil ansonsten könnte es harry ja am arsch vorbeigehen, dass der tot iat

0
Kommentar von ScoreMagnet
26.08.2016, 00:52

aber harry müsste nicht weinen

0

Soweit ich weis lebt ein teil der Verstorbenen Person im Gemälde

In einer Folge (keine Ahnung welcher) war ja dambeldor's (so richtig geschrieben? 🌞) Bruder auch in einem Gemälde und da haben die kurz über ihn geredet gehabt und gesagt das ein Teil von ihm da weiter lebt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?