Langeweile im Ausland- was tun?

5 Antworten

Schreib eine Kurzgeschichte darüber, wie es wäre, wenn deine Gasteltern eines Tages gar nicht mehr zurückkommen würden. Sie sind nämlich einem neuen, bösartigen Virus zum Opfer gefallen, das da draußen in der großen Stadt wütet. Nur Leute, die auf dem Land wohnen, so wie du und deine Gastschwestern, überleben zunächst noch.

Auch das Internet funktioniert anfangs noch. Deshalb erfährst du, dass das mit diesem Virus ein weltweites Problem ist. Die Betroffenen sind sehr aggressiv und versuchen noch so viele wie möglich anzustecken. So eine Art Zombie-Apokalypse. Ihr müsst euch verteidigen. Wie macht ihr das?

Eine sehr kreative Idee, danke :D

0

such im internet nach irgendeinem kleinen fitnessprogramm, was man zuhause machen kann... dadurch geht schonmal jeden tag ne bestimmte menge mehr zeit verloren und deinem körper tut die bewegung auch gut...evtl übernimmst diese gute angerwohnheit ja sogar mit nach deutschland.

Danke für den Tipp :) habe das Laufband hier auch schön mehrmals benutzt, kann ich ja jetzt öfter machen!

0
@Dibbedap

nix zu danken ^^ ich dachte eig eher an sowas wie situps,squats und so faxen....aber laufen ist natürlich immer gut :)

0

nichts mit ski-langlauf oder schneeschuhlaufen am hut?

ansonsten - malen, zeichnen, handarbeiten, lesen, spazieren gehen, fotografieren.

Danke :) ich bin erst einmal Ski gefahren, und Pisten gibts in der Nähe nicht, also müsste ich dort mtl. dem Auto hingebracht werden. Ich lese wirklich sehr viel, zeichnen macht mir leider keinen Spaß... Dafür versuche ich mich an Geschichten, trotzdem würde ich so gerne mal etwas anderes machen :( es ist auch so dass ich für Deutschland schon so viele Ideen habe, was ich tun werde wenn ich wieder daheim bin. Und Heimwehtechnisch ist das Nichtstun auch nicht gerade toll...

0

In welches Land für ein Auslandsjahr?

Hallo!

Ich würde gerne in zwei Jahren kurz nach meinem Abitur ein Auslandsjahr machen. Dabei soll es sich um ein High-School-Programm mit Gastfamilie handeln. Deshalb habe ich eine Frage an ehemalige Austauschschüler:

In welchem Land seid ihr gewesen und welche Vorteile bzw. Nachteile seht ihr an "eurem" Land?

Für mich wäre wichtig, dass es ein englischsprachiges Land oder Japan ist, da ich weder Spanisch noch Französisch spreche :D

Viele Grüße!

...zur Frage

Wie funktionieren Sprachreisen?

Hi, ich habe mir vor kurzem mal das Programm von Linguago (keine Werbung) angesehen, und muss sagen, dass ich mich total für Sprachreisen interessiere. Ich hatte auch vor, auf einen Austausch zu gehen, aber das wäre mir für 17.000/18.000€ zu viel Geld. So viel hat meine Familie nicht. Und Sprachrwisen wären perfekt dafür. Ich interessiere mich für andere Länder, Kulturen und Sprachen. Immer wenn es an meiner Schule (gehe in die 9.) einen Austausch gibt mache ich dort mit. Habe jetzt auch ne Freundin in Dänemark und wir verstehen uns super. Aber ich verstehe nicht ganz, wie solche Sprachreisen funktionieren? Wie lang geht sowas? Wo wird man untergebracht? Wie läuft der Tag ab? Wie werden die Klassen aufgeteilt? Geht man einfach in ne normale Klasse mit "Einheimischen"? Oder mit anderen Sprachschülern? Und was ist, wenn man ÜBERHAUPT KEINE Sprachkentnisse hat? Ich würde z.B. auch gerne nach Italien oder Spanien, kann aber überhaupt nix verstehen/reden. Könntet ihr mir da helfen?
Danke 😘

...zur Frage

Kann ich in einem Supermarkt jemanden bitten, einem anderen Hausverbot zu geben?

Folgendes:

Der Vater von meiner besten Freundin ist alkoholkrank. Die Mutter wohnt nicht mehr zu Hause. Sie haben ohne hin nicht viel Geld und das was nicht für die Wohnung draufgeht, gibt der Vater für Alkohol aus, so dass meine beste Freundin kaum Geld zum Leben hat. Der Vater besitzt kein Auto undist zu schwach um öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und kann deshalb nur in 5 verschiedene Supermärkte in der Nähe einkaufen. In drei davon hat er schon Hausverbot, aber kann trotzdem noch in den anderen zwei Alkohol kaufen.

Meine Frage jetzt: Können meine Freundin und ich bei den 2 Supermärkten drum bitten, ihn keinem Alkohol mehr zu verkaufen?

Freundliche Grüße

...zur Frage

Warum werden Horrorfilme im Kino immer so spät am Abend gezeigt?

Frage steht ja oben. Mich nervt das total,wenn die bei uns im Kino um 23.30 Uhr erst nen Horrorfilm laufen lassen, und ich dann nicht mehr nach Hause komme,da kein öffentliches Verkehrsmittel mehr fährt. Und mit dem Fahrrad um die Uhrzeit zu fahren ist als Frau in der verrufenen Gegend zu gefährlich. Wieso lassen die den Film nicht einfach um 20 Uhr laufen und fragen den Ausweis der Personen die rein wollen? Zudem ist es dann kein Wunder,wenn der Film nach 4 Wochen Laufzeit schon ausgelaufen ist. Wundern die sich dann...haha

...zur Frage

Erfahrung mit der Organisation Xplore?

Hallo , ich möchte ein Jahr ins Ausland . Nun finde ich, dass sich die Organisation Xplore ganz gut anhört. Habt ihr schon Erfahrungen damit gemacht? Ich hab gehört die gibt's noch nicht lange.

Vielen Dank

...zur Frage

Gastfamilie zwingt mich, in Kirche zu gehen!

ich bin schon seit 9 monaten in meiner Familie in Brasilien.. Ich hatte von anfang an meine Probleme, da meine Familie SEHR streng Adventistisch/katholisch ist. Allerdings konnten meine Gastschwestern und ich uns immer wieder rausreden, nicht in die Kirche gehen zu müssen. ich bin allerdings schon 3 oder 4 mal mit und auch habe ich 2 mal gesagt, dass ICH mit will, ohne dass sie mich auffordern, nur um ihnen respekt zu zeigen, den sie mir gegenüber nicht haben. (jedes Mal dort drin musste ich mich zusammenreißen nicht einfach aufzustehen und rauszugehen..)

Ich bin getauft und konfirmiert, allerdings zur KOMPLETTEN atheistin hier geworden. Und das habe ich auch schon zur Sprache gebracht, worauf hin mir erzählt wurde, dass ich nicht genug wissen würde über den tollen Gott und dass sie mir das alles nochmal beibringen werden, worauf ich klar NEIN gesagt habe (ich bin mit der Kirche aufgewachsen, jeden Monat in Deutschland in die Kirche, Konfirmationsunterricht, Religionsunterricht etc..)

Jetzt bin in für eine gute Woche verreist und komme -unglücklich gleich wieder damit konfrontiert zu werden- nach Hause und mein Gastvater ZWINGT mich, in die Kirche zu gehen. Ich war total perplex, dass mich jemand zwingt, wo hin zu gehen, wo ich nicht hin will, denn das kenn ich so gar nicht aus Deutschland und von meiner deutschen Familie. Er hat mich fast angeschrien, dass es ja um die Mütter gehen sollte und dass ich das meiner Gastmutter zuliebe mal machen sollte. Außerdem hat mein Gastvater in der Zeit, in der ich weg war, meiner gastschwester gesagt, ich wuerde jedes Mal, wenn es um Kirche geht, eine Ausrede suchen. Das stimmt zwar, weil ich nicht wusste, mich anders rauszureden, denn sie akzeptieren hier meine Meinung nicht, aber er hat es eben nicht mal direkt zu MIR gesagt.

Jetzt weiss ich nicht, ob ich dagegen angehen sollte in die Kirche zu gehen oder ein Gespräch zu suchen, was wahrscheinlich nichts bringen würde, da mir in 98 % der Fälle nicht zugehört wird..

Dürfen meine Gasteltern mich also zwingen, in die Kirche zu gehen? Oder kann ich (auch wenn es die harmonie wohl extrem stoeren wuerde, was mich allerdings wenig stoert, da ich mich und meine interessen hier nicht gleichstelle, sondern immer hintenan) ihnen sagen, dass sie mich nicht dazu zwingen koennen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?