Lamy Füller schreibt schlecht

6 Antworten

Ich geh mal davon aus, daß du den sogenannten "Schönschreibfüller" von Lamy hast. Damit mußt du sehr langsam schreiben....versuchs mal ..

Ich glaube es liegt daran da du mit der feder nicht schreiben kannst,da es unterschiedliche Federn gibt (versuch es mal mit der MK Feder)damit schreibt man weicher!!Kostet glaub ich 5€ mehr zum normalen Füller.Der Verkäufer macht dir dann noch vor ort die andere Feder rein.Du musst aber sagen das du die Feder haben willst.Oder es kann auch sein das du eine linkshänder Feder hattest-wenn du rechtshäaner bist(oder andersherum),machmal loegt es auch daran....

Ich hatte das Problem auch, als ich mir einen Lamy-Füller gekauft hatte. Ich musste bei fast jedem Wort zweimal ansetzen, weil beim ersten Mal keine Tinte auf das Blatt kam. Nach einer Weile hatte ich die Nase voll und habe den Füller meiner Mitschülerin geschenkt, bei der er vollkommen problemlos funktioniert hat. Ich denke, es hängt mit der Schreibhaltung zusammen. Vielleicht passt einfach nicht jeder Füller zu jedem Schreiber, so wie Schuhe auch nicht jedem passen... Mit Pelikan-Füllern hatte ich jedenfalls noch nie Probleme.

Was möchtest Du wissen?