Was tun, wenn der Füller kaum schreibt?

5 Antworten

Kipp mal ein bisschen Essig rein und puste es durch. 

Probier mal die Spitze anzufeuchten. Manchmal hilft es auch mit einem Deospray ein wenig auf die Spitze zu sprühen.

Wenn Du gut und gerne damit schreibst, würde ich den Füller zur Reparatur einschicken. Oder in dem Geschäft, wo Du ihn gekauft hast, abgeben. Ev. können sie es gleich vor Ort erledigen, vielleicht muss nur eine neue Feder eingesetzt werden...

Aufschrauben, Patrone raus und in lauwarmen Wasser hin und herschwenken. Falls du mit schwarzer Tinte schreibst: passiert eher als bei blauer Tinte, weil "schwarz" mehr Schwebstoffe enthält und eher verstopft

Was möchtest Du wissen?