Kann man für einen Lamy-füller auch ganz 'normale' Patronen verwenden?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das müssen ganz spezielle Lamy-Patronen sein. Das merkt man auch daran, dass Lamy-Patronen eine Öffnung haben, die größer ist, als die normaler Patronen. Normale Patronen kriegst Du einfach nicht in den Lamy-Füller rein. Aber umfüllen geht, wenn man es vorsichtig macht. Einfach eine leere Lamy-Patrone nehmen und eine neue kleine Patrone mit der Füllerspitze aufstechen. Dann langsam die Tinte in die Lamy-Patrone tröpfeln lassen. Funktioniert recht gut, allerdings gibt es auch spezielle "Aufziehpatronen" von Lamy, mit denen man Tinte aus einem Tintenfässchen o.ä aufziehen kann.

Diese "Ansaugpatronen" nennen sich Konverter und das klappt prima

1

Was möchtest Du wissen?