Patronr lässt sich nur sehr schwer in den Füller einstecken (Lamy)?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das geht bei LAMY immer etwas schwerer. was man noch probieren könnte, wäre die Patrone mithilfe von zuschrauben hereinzudrücken. Funktioniert aber auch nicht immer

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Die Patronen von Lamy gehen meiner Erfahrung nach etwas schwerer in den Füller als z.B. die Patronen, die in Pelikan-Füller eingesetzt werden.

Ich nehme an, dass das an der Konstruktion der Patrone liegt.

So lange Du nicht das Gefühl hast den Füller zu zerstören und so lange das auch bei den Originalpatronen so bei Dir ist (ich weiss ja nicht, was für Dich "schwer" bedeutet), dann sollte das normal sein.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich mag gute Schreibgeräte und habe einige Erfahrungen damit

Es ist wahrscheinlich normal. Bei den Herlitz Patronen ist es so das diese 2 Seiten haben für "Normale" Füller und einmal für die Lamy Füller. kann sein das du die falsche Seite genommen hast.

Nein, ich hab die richtige genommen die blaue,etwas dickere.

1
@MiyukiNagisa

Denkst du es ist normal ? Ein Mitschüler hat auch ein Lamy Füller uns bei dem geht die Patrone auch etwas schwerer rein .

0
@Roke2

Das die Patrone schwerer reingeht weiß ich nicht. Habe nämlich einen Füller von Online.

1

Was möchtest Du wissen?