Längeres Ladekabel nicht genug Strom

7 Antworten

Da nimmt man doch ein längeres Stromkabel. Für alles andere, z.b. Webcam von größerer Distanz verwenden gibt es 5m USB-Verlängerungskabel mit Verstärker.

das ist durchaus möglich. vor allem bei den aktuellen Modellen, die teilweise Ladeströme bis 2 Ampere können...

Fakt ist, dass die USB Kabel sehr dünn sind und die Norm einst 500 mA vorgesehen hat das iPhone, besonders die aktuellen Modelle haben bis zu 2000 mA

da jeder elektrische Leiter nunmal ein Widerstand ist, und nach dem ohmschen gesetz die Spannung das Produkt aus Strom und Widerstand ist, steigt mit der Stromstärke auch die Spannung. genauergesagt die verlustspannung. d.h. von den 5,2 Volt die vorne am Stecker anliegen, kommen hinten an der Buchse des iPhones z.b. noch 4,4 an... das ist natürlich zu wenig...

lg, Anna

umso länger das kabel umso höher der widerstand, ein wunder das dein iphone überhaupt lädt...

Also wenn es von Tedi ist, würde ich auf nicht so hervoragende Verarbeitung tippen :D Was auch sein kann, dass der Widerstand wegen dem Verbindungsstück größer ist, finde ich wiederum relativ unwahrscheinlich. Damit ich das richtig verstehe, du hast du ein Kabel gekauft und nicht gleich einen Adapter für die Steckdose, oder? Denn so ein Adapter kann auch weniger Strom zu verfügung stellen als der originale.

Adapter von APPLE in Steckdose dann bsst bsst - dann ein 2,50 Meter Langes Tedi USB Kabel dran - dannan das ende ein kabel hinten USB vorne 30 Polig Apple anschluss ins IPhone :D

0

Es gibt verschiedene "Qualitäten" von den Verlängerungen. Manche leiten Strom schneller manche nicht

Strom fließt immer gleich schnell, es kann nur mehr oder weniger Strom sein.

1
@hanihasf

geschrieben hast du aber

Manche leiten Strom schneller   
1
@hanihasf

sonst hätte ich auch viel ärgerlicher geschrieben, frag mal die selbst ernannten Experten wie die oft dran kommen :)

(außerdem, Frau sein - schütz nicht vor Intelligenz - da könnten sich manche Männer manchmal mehr als eine Scheibe abschneiden)

0

Was möchtest Du wissen?