Küchenrolle Brenngefahr?

3 Antworten

Nehm dir eine von diesen ikea aufbewahrungsboxen aus plastik oder was vergleichbares, tu da küchenrolle, wassernapf und ein versteck rein. Leg dann z.b die heizmatte unter einer hälfte der box und prüf die temperatur. (Damit er wärmere und kältere bereiche hat) Eine lampe brauchst du da erstmal nicht. Dann hälst du den jungen gecko da erstmal ein paar wochen in quarantäne und schickst kotproben ins labor ein (z.b exomed) um ihn auf parasiten wie würmer zu prüfen. Wenn dann alles negativ ist kann er ins terrarium ziehen, falls er positiv ist muss er erst von parasiten befreit werden bis er negativ ist und ihn dann erst ins terra umziehen lassen. Im terrarium reichen mehrere 25-40 watt spot tageslichtlampen mit temperaturgefälle aus. Bodengrund am besten sand/lehm gemisch das der boden härter und grabfähig wird, auf keinen fall losen sand benutzen! Dann noch eine wetbox rein mit feuchten substrat wie moos, kokoshumus o.ä., eine schale mit kalziumpulver (z.b sepiapulver) und dann hast alles wichtige abgedeckt erstmal. Falls mehrere geckos einziehen sollen brauchst du dementsprechend auch mehrere wetboxen. Falls du noch mehr fragen hast frag ruhig, ich halte schon länger eine gruppe von leos und kenn mich da ganz gut aus.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Sand-Lehm Gemisch habe ich bereits letzten Dienstag in einem Verhältnis von 1:5 angemischt (2,5 kg Lehm, 12,5 kg Sand), hab leider etwas mehr Wasser benutzt als ich es hätte tun sollen. Das ganze steht nun seit 6 Tagen im Terrarium und es ist immer noch feucht obwohl ich sowohl Deckel als auch die Türen des Terrariums offen habe. Das ganze ist eigentlich nicht so dick, die dickste Stelle beträgt nur 5 cm und ich habe keine Ahnung warum das ganze nicht austrocknet. Ich hatte einen trockenen Busch drinnen stehen (was wohl ein Fehler war) und habe gemerkt dass auf dem Busch Schimmel war, auf dem Bodengrund aber nicht. Was mache ich falsch???

0

Der Leo muss eh erst mal in Quarantäne bevor er das Terra beziehen kann.

In der Zeit richtest du es dann ein.

Der Spot ist übrigens viel Zu stark und eine Heizmatte ist gefährlich.

Wirklich? Bei einem 50 W Spotstrahler hatte ich aber nur eine Höchsttemperatur von 28 Grad erreichen können. Die Heizmatte ist außerhalb des Terrariums.. nehmen Leopardgeckos nicht die Wärme aus ihren Bäuchen ein? Viele sagen eine Heizmatte ist ein Muss, andere wiederum dass es unnötig sei. Warum ist es gefährlich?

0

Richte erst das Terrarium vernünftig ein und hole dann das Tier.

Deswegen ja auch die Frage? Will wissen ob das so überhaupt geht oder nicht bevor ich das Tier hole.

0
@istanbul25

Vernünftig einrichten tut man mit entsprechender Einstreu. Nicht mit Zewa.

0
@Rosswurscht

Bei Neuzugängen hat sich Küchenrolle als gut erwiesen aufgrund der Quarantäne da es einfacher zu reinigen ist usw. Die Küchenrolle werde ich ja nicht die ganze Zeit drinnen halten, eben nur für die Zeit während der Quarantäne.

0
@istanbul25

Küchenrolle kann sich nicht an einer Heizmatte entzünden. An einem Spot bzw. Wärmelampe u. U. aber schon. Nur kommt sie da eigentlich nicht dran und die Lampen müssen ja eh gegen Berührung gesichert sein.

0

Was möchtest Du wissen?