Krautsalat wie beim Griechen

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

an eine guten krautsalat, gehörz salt pfeffer, ein bisschen öl und essig.. (kressiessig) dazu ein hauch kümmel.und evtl wenn man sich die arbeit machen will das ausgelassene fett von speck. ....

so wie ich das kenne muss das Kraut über Nacht in irgend einer Brühe stehen damit es weicher wird. Das ist aber mit deinen paar Zutaten nicht drin. Und was ist kressiessig?

0
@Quodo

der heisst so, der ist extra gut für salate weil er eine kräuternote besitzt und nicht ganz so sauer ist.

kraut kannste auch kurz andämpfen..aber nur dämpfen dann wird er auch weich^^

0
@AndreaTPF

Tatsache, hab eben gegoogelt. "Kressie Essig"

Hab bisher immer normalen Weinessig genommen.

0
@Quodo

lol na sicher gibts den..dachteste ich vera...dich?..grins. der wird übrigends sehr häufig in dder gastronmie verwendet^^

0

Das ist bayerische Krautsalat. In Griechenland wird der aber deutlich anders gewürzt! Ganz sicher ohne Kümmel. Und türkischer Krautsalat ist übrigens noch mal anders.

0

Weißkraut fein hobeln, salzen, mit pfeffer,eine priese zucker, zitone und Öl würzen....sonst garnichts!

Spitzenmäßiger Krautsalat mit Essig-Ölsoße: Für 2900 g Rohware = ca. 2700 g Kohl:
Weißkohl dünn raspeln.

Gut gewürzte Vinaigrette: Öl, süßer Essig, Salz, Zucker, viel Pfeffer, besser Gewürzter Pfeffer grob Oben für 2700 g geraspelter Kohl:

In einem Topf erhitzen: 1 ½ Tassen Öl (halb Olivenöl halb Rapsöl) 1 ½ Tassen süßer Essig: Kühne weißer Balsamico + Hengstenberg Balsamico Bianco Orange, der ist noch leckerer, aber dunkler! Oder auch sehr gut: Apfelessig ½ Tasse Wasser, 2 gehäufte TL Zucker zugeben ½ EL Gewürzter Pfeffer grob evtl. ½ EL gefriergetrocknete SalatkKräuter Die gesamte Soße in einem großen Topf aufkochen, vom Herd nehmen und den dünn geschnittenen Kohl in derheißen Soße untermischen

Krautsalat mit Sahne:
Mischung ähnlich wie oben, nur Großteil des Öls durch Sahne ersetzen und anschließend scharfe eingelegte Peperoni aus dem Glas hacken und zufügen 1 Tasse süße Sahne (oder Schmand mit Milch und Sahne gemischt) ½ Tasse Öl, 1 ½ Tassen Essig oder fertige Tütchen Paprika/Salatkräuter nehmen, etwas Zucker zufügen. Alles in der Mikrowelle in großer Schüssel erhitzen,gehackte Peperoni aus dem Glas mit untermischen, Kohl untermischen,

Was möchtest Du wissen?