Krankmeldung wegen Muskelkater?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

na klar, da du diesen Beruf im Moment nicht ausführen kannst

Lachhaft. Ich glaube, viele haben heutzutage gar nicht mehr richtig arbeiten gelernt. Wer wegen sowas zu Hause bleibt, der ist nur eines: Faulkrank.

0
@BonniesRanch

wurde wegen verkrampften Rücken auch schon mal krank geschrieben. Hintergrund war das viele Sitzen am Schreibtisch. Ein neuer Bürostuhl und richtige Schreibtischhöhe haben geholfen. In diesem Fall aber braucht es einen Ergotherapeuten, der die Arbeiten analysiert und kniffe zeigt, wie der Rücken nicht fehlbelastet wird.

0
@newcomer

http://de.wikipedia.org/wiki/Ergotherapie
Mögliche Behandlungsziele [Bearbeiten] Ziel der Ergotherapie ist es, Menschen dabei zu helfen, ihren Alltag in Beruf, Schule, Kindergarten, Familie und im Freizeitbereich besser bewältigen zu können. Bei der ergotherapeutischen Betrachtungsweise stehen nicht die oberflächlichen Einschränkungen und Krankheitszeichen im Vordergrund, sondern die zugrundeliegenden Ursachen. Da bei einigen Krankheitsbildern keine Ursachen bekannt sind, werden auch Symptome behandelt. Durch gezielte Verbesserung mit anerkannt erfolgreichen Methoden, soll dem Menschen (wieder) dazu verholfen werden, den Anforderungen in seinem Leben zu seiner Zufriedenheit gerecht zu werden.

Um konkrete Zielvorgaben und Behandlungsleitlinien zu entwickeln, dienen zunehmend klientenzentrierte Modelle wie das Canadian Model of Occupational Performance (CMOP) oder das Model of Human Occupation (MOHO).

0

Mir fehlen tatsächlich die Worte um meine Gefühle über Dein Verhalten auszudrücken. Das Erste wäre es wohl gewesen, Dich auf Deiner Arbeitsstelle zu melden, das zweite... wegen Muskelkater einen Krankenschein haben zu wollen spottet ja wohl jeder Beschreibung.

Die Frage ist zwar schon alt aber dennoch möchte ich hier einen Kommentar abgeben. Also wenn ich mir wegen Muskelkater freinehmen würde könnte ich das noch verstehen. Ich bin im GaLaBau tätig wo man wirklich schwere körperliche Arbeit verrichtet. Aber im Altenheim??? Was soll da so anstrengend sein. Den Rollstuhl schieben oder was.

Unterschätze die Arbeit im Altersheim nicht.

Bin gelernter Schreinerin und Altenpfleger und hab auch viel in der Montage mitgeholfen (Schiffs/Yachten Bau)

Im Altersheim fand ichs anstrengender.. auch Körperlich. Steht im großen Zeitnot die Leute alle frisch und sauber zu machen... Leute mit zum Teil über 150 Kilo um zu heben, zum Teil auch alleine ist nicht einfach.

0

Was möchtest Du wissen?