Kosten einer kosmetischen Operation steuerlich absetzbar?

6 Antworten

Die OP fällt unter die berühmten außergewöhnlichen Belastungen, wobei Du aber einen Anteil von 4% Deines Bruttojahreseinkommens selber tragen musst.

Zur Dachumdeckung: Du kannst den Lohnanteil geltend machen. Da gibt es aber auch eine Höchstgrenze und für das Jahr ist das Rechnungsdatum maßgebend.

Kosmetische Operation:

Wenn es um etwas geht, was seelisch belastet (abstehende Ohren oder anderes) einfach probieren.

Dachumdeckung:

§ 35 a EStG, Handwerkerleistungen. die Kosten ohne Material. Wenn die Rechnungslegung entsprechend ist, kann das jeweils von der geleisteten Zahlung berechnet werde. Könnte also in beiden Jahren einen Abzug geben.

Das Finanzamt kann einen Nachweis der Krankheitskosten (nach § 64 EStDV - Einkommensteuerdurchführungsverordnung) verlangen. Dies können ärztliche Verordnungen oder amtsärztliche Gutachten sein. Wichtig ist dabei, "Der [...] zu erbringende Nachweis muss vor Beginn der Heilmaßnahme [...] ausgestellt worden sein". Mein Tipp wäre, den Fall möglichst gut zu beschreiben, falls keine Belege schon vorliegen sollten. Je besser der Bearbeiter den Sachverhalt einschätzen kann, umso höher ist die Chance, dass der Fall als glaubhaft ohne Belege anerkannt wird. Ich würde mal die maximal mögliche Steuererstattung berechnen. Bei einer hohen Summe kann der Gang zum Steuerberater ratsam sein.

Pendlerpauschale steuerlich voll absetzbar

Hallo, seit einem Jahr pendle ich wochentags. Zwischen Wohnung und Arbeitsplatz liegen 100km. Ist die Entfernung gemäß Pendlerpauschale steuerlich voll absetzbar?

Grüße, bolshi

...zur Frage

Sind die Steuervorauszahlungen als Ausgaben steuerlich absetzbar?

Sind die Steuervorauszahlungen als Ausgaben steuerlich absetzbar?

D.h. wenn ich nun 2000€ im Voraus ans Finanzamt leisten würde, kann ich diese 2000€ als Ausgabe geltend machen und dadurch mein zu versteuerndes Einkommen um 2000€ reduzieren?

Werden solche gewissenhafte Steuerzahler vom Finanzamt belohnt?

(P.S. schließlich habe ich das Geld nicht mehr in der Tasche, sondern das Geld in das Begleichen meiner künftigen Schulden investiert)

...zur Frage

Können meine Eltern den Semesterbeitrag und Kosten für Lehrmaterialien für mein Studium steuerlich absetzten?

Hallo,

ich würde gerne wissen ob es möglich ist, dass meine Eltern die Semestergebühren und bzw. oder Kosten für Lehrmaterial also Bücher, Laptop und Ordner etc, so Sachen eben, bei ihrer Steuererklärung als Werbungskosten geltend machen können? Die vom Finanzamt haben mir gesagt, wenn, dann muss das über meine Eltern laufen und konnten oder eher wollten mir glaube ich keine näheren Auskünfte geben, weil ich eben nur nen GFB-Job neben meinem Vollzeitstudium habe und somit keine Steuern zahle.

-Es ist mein Erststudium (hab vorher nichts anderes gemacht außer gejobbt und FSJ also ist es meine Erstausbildung und ich bin übrigens 24) - Ich wohne nicht bei den Eltern, die wohnen aber nur 10km weiter (ländlich) also können schonmal keine Kosten für die Unterkunft geltend gemacht werden...? - Falls es relevant ist: Ich bin zZt. im 5. Semester (in 1. Jahr fertig).

Hat da jemand Erfahrungen mit? Gruß Lisa!

...zur Frage

Anwaltskosten Elternunterhalt steuerlich absetzbar?

Hallo, mir sind in 2014 Anwaltskosten für eine Beratung zum Thema Elternunterhalt entstanden. Hier ging es darum, inwiefern mir Kosten für Unterhaltszahlungen für meine Mutter entstehen könnten. Ein Kontakt zu meiner Mutter besteht seit Jahren nicht mehr. Meine Mutter lebt von Grundsicherung. Es gab keinen Prozess.

Kann ich diese Anwaltskosten steuerlich als außergewöhnliche Belastungen geltend machen? Vielen Dank!

...zur Frage

Grabstätte schon zu Lebzeiten gekauft, sind diese Kosten steuerlich absetzbar?

Ich habe schon zu Lebzeiten mir eine Grabstätte gekauft. Kann ich diese als außergewöhnliche Belastungen steuerlich absetzen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?