Kornnatter Terrarium Bepflanzung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi!

Es gäbe die Efeutute.
Du bekommst sie in jedem Gartenhandel und sie ist extrem pflegeleicht.
Außerdem kann sie auch schön die Rückwand bewachsen.
Sonst würde sich auch die Kletterfeige eignen.

Nur immer darauf achten, dass du die Pflanze von der gedüngten Erde entfernst und sie in Terrarienerde einpflanzt.

Lg Fishfriend44!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sikas
05.08.2017, 02:21

Vorsicht der könnte giftig sein wie der normaler Efeu.

1
Kommentar von Fishfriend44
05.08.2017, 22:40

Ich verwende selbst die Efeutute und man findet sie in jedem 2. Feuchtterrarium und es ist bei mir noch nie ein Tier daran gestorben, nicht einmal im Aquarium.

Man kann sie guten Gewissens verwenden.
Außerdem sucht der FS eine Pflanze, welche die Rückwand hochwächst und dafür ist die Efeutute und auch die Kletterfeige perfekt.

Lg Fishfriend44!

1
Kommentar von Fishfriend44
06.08.2017, 11:59

Bitte.
Ich hoffe du bist fündig geworden.

Ja, dass die Kornnatter die Pflanze frisst ist recht unwahrscheinlich😂

Lg Fishfriend44!

0

Da würde ich Tillandsien nehmen die brauchen/wollen keinen Bodenkontakt und sehen denoch klasse aus und passen auch gut zu Wärme und Feuchtigkeit ab und an mal ansprühen zusätzlich reicht.

Hier kannst du die welche ansehen und pfletipps finden https://deavita.com/gartengestaltung-pflege/terrarien-tillandsien-richtig-pflegen.html

Wir hatten sie in den Äste mit Bast fixiert.

LG Sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?