Kopftuch ablegen Ja oder Nein?

11 Antworten

Kopftuch ist dasErkennungszeichen, das du eine gläubige Muslima bist, die den Koran befolgt unddu den Islam gut findest und was der Islam in der Welt anrichtet das istschlimm, sehr schlimm.

Im Koran steht; nehmt keimeUngläubigen zum  Freund, im tiefsten Herzen müssen wir sie Hassen. >Sure4 Vers 89<

Menschen die mich Hassen (müssen) denen kann ichnicht vertrauen, mit denen möchte ich nichts zu tun haben, bei denen werdebei nichts essen und möchte nicht bedient oder behandelt werden.

Was hält dich denn ab mal ohne rauszugehen?
Ich bin zwar nicht religiös aber auch menschlich versteh ich deine Zweifel nicht.
Den, den du kennengelernt hast wird es nicht abschrecken wenn du dich ohne Kopftuch mit ihm triffst. Ich meine er hat dich ja mit kennengelernt und es funkt doch, ich kann mir nicht vorstellen das deine sichtbaren Kopfhaare ihn vertreiben könnten.

Wieso hast du so große Angst ob es dir nun gefällt oder nicht? Hast du noch nie neue Dinge ausprobiert? Wenn ich mir radikal eine neue Frisur schneiden lasse, was ich auch nicht ob ich mir dann genauso gefallen werde aber da ist doch nix dabei, man kann alles wieder ändern. Heißt du kannst es nicht wissen, wenn du es nicht einmal machst.
Wenn du es mal gemacht hast und es dir nicht gefallen hat, kannst du doch ganz einfach wieder Kopftuch tragen.

Du meintest in Kommentaren du würdest auch niemanden vor den Kopf stoßen oder vllt verärgern, was hält dich also ab?

viele sagen ich wäre mit dem Kopftuch begernswerter. Das sagen nur deine Glaubens Brüder und Schwester.

1. ich bin kein Muslim. Aber im Koran steht nichts aber absolut gar nichts von Kopftüchern, Burka, und Minaretten.

Deswegen wurde der bau von Minaretten hier in der Schweiz auch verboten. (Richtig so)

Erstens, es waren nur deutsche die das gesagt haben da ich auch wenig kontakt mit Muslimen habe da die meisten einfach blöd drauf sind und  so streng  die meisten ist.

Zweitens, ja genau das stimmt es liegt auch nicht am Quran ich kann mich einfach nicht entscheide. 

0

bist kein Moslem. hast den Koran nicht gelesen. hast also nix zu melden .

0

assalamu alaikum wa rahmatullahi wa barakatuh :)

Also wenn du mit deinem Kopftuch noch begehrenswerter aussiehst würde ich sagen das du es wohl nicht richtig bindest usw  . Ein hijab soll deine Schönheit bedecken und dich nicht weiter verschönern .

Ich denke du weist das es Haram ist einen Freund zu haben .

Ich denke du Must dich für das eine oder andere entscheiden . Überlege dir einfach was du möchtest was das wichtigste für dich im Leben ist . Das kann hier niemand entscheiden das Must du selbst wiesen . Lg

Erstaunlich viel Worte um das, was die Fragestellerin selbst wissen muss. Was soll das blecherne Geschepper?

0

Naja immerhin hat es gereicht damit du hier einen dummen Kommentar schreibst ^.^

0
@anastasya5

Oh nein! Dein Ziel ist es, mit einem dummen Gelaber einer hübschen jungen Frau zu suggerieren, dass sie sich für ein persönliches Geschenk Gottes gefälligst schämen soll, wobei Du - selbstverständlich und insch'allah - nichts gesagt haben willst.

Soviel Falschheit bedarf einer Offenlegung. Auf Deutsch. Nicht auf Arabisch.


0

Erstmal warum sollte ich ihr sagen das sie sich schämen soll ? Sie soll glücklich sein mit Schönheit gesegnet zu sein .aber das heist nicht diese zeigen zu müssen für anerkennen oder etwas anderes .Die Frage bezog sich auf den hijab und es ist nun mal so das ein hijab die Schönheit bedecken soll . Aber das Mädchen würd für sich selbst entscheiden nicht ich nicht du . Das war meine Meinung du Must sie nicht gut finden aber akzeptieren

Auserdem was hat das bitte mit arabisch zu tun ?

0

Also ohne Kopftuch hast es in einigen Dingen definitiv leichter. Vorallem was so Männer und Beruf usw. angeht. Aber dennoch darfst du nicht vergessen dass Kopftuch im islam eine Pflicht ist und Allah dich sieht ,meine kleine. Wenn dein "Freund"dich auch mit Kopftuch mag, würde ich es an lassen.