Konsolen Festplatte defragmentieren?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Festplatten sind auf viele Kopfbewegungen ausgelegt. Es gibt zig andere Kriterien, die die Lebenszeit der Platte betreffen, die wesentlich entscheidender sind. Vornehmlich Selektion: Man kann ein gutes oder schlechtes Modell erwischen.

Fragmentierung spielt hier sowieso nur eine untergeordnete Rolle. Die Ladezeiten (und somit die Zahl der Kopfbewegungen) unterscheiden sich doch auch bei einem Windows-PC kaum, ob nun defragmentiert oder nicht.

Insbesondere da beim typischen Nutzungsmodell von Konsolen eh kaum essentielle Fragmentierung auftritt (Spieledaten, verglichen mit anderen wie z.B. Thin Provisioning Virtual Machines, etc.), würde ich das Thema Defragmentierung daher einfach ignorieren und mich an den Spielen der Spielekonsolen erfreuen. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird die Festplatte die sinnvolle Nutzungszeit der Konsole übersteigen.

Was möchtest Du wissen?