Komplexe Zahlen - i dividiert durch i =?

7 Antworten

Schreib mal deine rechenschritte auf. Du musst den bruch so erweitern, dass im nenner kein imaginärer Teil vorkommt.

Lösung

(1-i)/x = i+1

x=(1-i) / (1+i) mit Nenner erweitern

x=(1-i)(1+i) / (1+i)²

x=(1-i²) / (1+2i+i²) = 2/(2i) = 1/i erweitern mit i

x=i/i² = -i

Wie kann man eine Komplexe Zahl in Exponentialform in die kartesische Form umwandeln?

Moin Moin,

wie kann ich



in die Form



umwandeln?

Anmerkung: gemeint ist i mal n mal π bzw. 2 mal k mal π alles Teil des Exponenten.

...zur Frage

Wie überprüft man Reihen mit komplexen Zahlen auf Konvergenz?

Hey Leute!

Ich soll folgende Reihe auf Konvergenz überprüfen:

Auf was muss ich bei Reihen mit komplexen Zahlen achten, bzw. wie würdet ihr das Beispiel angehen?

Danke!

...zur Frage

Wie dividiert man eine Reelle Zahl durch eine Komplexe?

Eine Reelle Zahl ist ja eine Komplexe mit dem Imaginärteil 0.

Kann ich also nach der Normalen Divisionsregel komplexer Zahlen dividiern?

x/(a+bi) = ( (xa+0b) + (0a-xb)i ) / (a²+b²) Kann das richtig sein?

DAS SIND KEINE HAUSAUFGABEN!

...zur Frage

Teiler Null

ich habe gelernt das 0 alle Zahlen teilt.. jedoch kann ich mir das nicht erklären wenn man eine schockolade unter o personen teilt... teilt man die schockolade doch gar nicht..

wieso kann die null dann alle zahlen teilen? die null bewirkt doch nichts?

...zur Frage

Thema Komplexe Zahlen Seminararbeit?

Guten Abend!Ich werde in der 11. Klasse eine Seminararbeit zum Rahmenthema Komplexe Zahlen schreiben müssen. Da ich sehr interessiert in Physik bin, würde ich sehr gerne ein Seminararbeitsthema wählen, das irgendetwas damit zu tun hat. Mir fallen da jetzt primär mal Schwingungen ein... Könntet ihr mir evtl. sagen, ob es da auch andere Themen gäbe, bzw. was für Schwingungen.Vielen Dank schon mal,Luna

...zur Frage

Koordinatengleichung von Ebenen?

Hallo!
Habe eine Frage; undzwar lautet die Ebenengleichung in Parameterform:
E: x=(3,3,7) + r* (-6,0,0) + s* (-3,-3,6)
Gewünscht ist die Koordinatenform,
also habe ich die beiden Richtungsvektoren mit einander kreuzmultipliziert und den Normalenvektor (0,36,18) heraus und somit die Koordinatengleichung E: 36y+18z=18 heraus. Die Lösung müsste allerdings lauten:
E: 2y+z=18 lauten.
Das komische ist ja, dass man bei meiner Lösung die Zahlen 36 und 18 durch 18 Teilen müsste um auf die richtige Lösung zu kommen... Ich verstehe auch nicht was ich falsch gemacht habe, denn ich weiß ganz sicher dass die Parameter Gleichung so stimmt und auch beim Kreuzmultiplizieren konnte ich kein Fehler finden. Bitte helft mir :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?