Komplett vollgefressen, magenprobleme?

4 Antworten

Kann sein. Wenn man entsprechend viel/schweres gegessen hat, dann liegt das schon eine Weile im Magen und der Magen ist überfordert damit, du solltest heute nichts/wenig/etwas leichtes essen, z.B. Zwieback und Tee, Gemüsebrühe.... mach dir einen Kräutertee, geh - sobald es hell wird an die frische Luft und bewege dich, das wird dir gut tun und das Bauchweh/die Übelkeit ist bald vergessen. Gute Besserung.

huhu,

kann schon sein das es von dem Essen noch kommt. Ich habe nach schweren, fettigem Essen auch immer ähnliche Probleme. Ich esse etwas und dann habe ich einige Stunden danach oder auch Tage danach extreme Magen Darm Beschwerden. Bei mir äußert es sich immer durch Bauchschmerzen, Durchfall oder Übelkeit manchmal mit Übergeben. Ich habe schon öfters versucht nicht mehr schwere oder fettige Speisen zu essen, doch das ist auch nicht immer leicht und ich möchte nicht immer verzichten. Deshalb habe ich mich auf die Suche nach einem Medikament gegeben. Ich habe verschiedene Sachen ausprobiert. Mein Arzt hat mir dann Kamillan weiterempfohlen, das hat mir am besten geholfen. Ich nehme immer davor ein paar Tropfen Kamillan ein zusammen mit einem Glas Wasser. Ich fühle mich sehr schnell viel besser und die Probleme kommen gar nicht erst auf, kann es dir total weiterempfehlen!

Du hast doch selbst gesagt dass du viel in letzter Zeit gegessen hast Spucken ist eine Schutzreaktion unseren Körper völlig Normal

Was möchtest Du wissen?