Kommt ein Brief gut an um seine Liebe zu gestehen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

" irgend wie weiß man bei ihm nicht so recht woran man wirklich ist " Wenn das so ist, dann wäre ein Liebesbrief eher nicht so die vernünftigste Entscheidung, erheblich besser wäre es da erst mal etwas tiefer sozusagen in die Materie sprich in diesen Jungen einzudringen um Deine eigenen Chancen bei ihm besser einzuschätzen. Unabhängig davon aber kannst Du ja den Liebesbrief auch vorbereiten und bei Bedarf auch persönlich überreichen. Achte aber dabei darauf das es keine unliebsamen Zeugen gibt die das beobachten könnten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 19:08

Da hast du recht, also du meinst das thema erst einmal anzudeuten und nachzuhaken was er über beziehungen und so denkt?

Da muss ich unbedingt aufpassen, denn sowas ist schlecht, dann werden witze darüber gerissen und allles ist doof

0

diese idee ist sehr gut finde ich denn in einem brief kann man einfach offener sein als wenn man das persönlich macht und dabei "angst " hat ich würde ihm schreiben was du für ihn fühlst vielleicht sogar das ihr ja mal miteinander darüber reden könntet und das du dich über eine antwort freuen würdest und so am besten gibst du ihm den brief wenn er allein ist und sagst ihm das er ihn für sich lesen soll und nicht mit seinen freunden und ihnen davon auch nix erzählen soll ich wünsche dir ganz ganz ganz viel glück das alles so klappt wie du es möchtest LG HLS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:44

Danke schön :))))) Ich werde einen vorsichtshalber schreiben, ich überlege mir ob ich stehen bleibe und direkt nach dem Lesen auf seine Antwort warte oder es so mache dass ich ihm den gebe und dann sage er soll mir auch eine Antwort zurück schreiben. Ich hoffe nur er erzählt oder zeigt den niemanden :(((

0

gesteh es ihm. ist besser. Weil: wie geht es weiter wenn er den biref kriegt und annehmen will? schreibt er dir dann auch zurück? wenn er das tut, dann seid ihr zwar offiziel zusammen, aber ihr traut euch nicht wirklich, weil ihr dann die unsicherheit über den brief verdeckt. das bringt euch nicht weiter. wenn er nicht annimt ists allerdings besser als wenn du ihm direkt gestehst, weil es beim direkten gestehen natührlich die schüchternheit gibt, und wenn er ablehnt dann sagt er es dir ins gesicht, dass ist nicht schön. aber trotzdem. kein brief, da kommt nichts bei rum.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:50

Da hast du auch wieder Recht :((((

Ach man wieso muss sowas immer schwer sein :''(

0

Ich find das ein Brief eine gute Idee is. So kannst du es ihm viel offener miteilen als wie wenn du mit ihm reden würdest. Es is aufjeden fall leichter einen Brief zu schreiben und hat ja auch was romantisches :) Wie und was du schreibst, musst du selber wissen. Schreib ihm einfach deine Gefühle, wie es sich für dich anfühlt wenn du ihn siehst/mit ihm redest usw.. Aber schreib den brief nicht mitn pc, außer du hast echt ne furchtbare schrift ;-) Und gib ihm den Brief persönlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:53

Ja irgend wie schon :)))

Das mache ich :D Handgeschrieben ist es immer besser :D

1

Es ist natürlich mien persönliche Meinung, aber ich finde einen Brief für so eine intime Angelegenheit etwas zu unpersönlich.

Aber wenn du unbedingt einen schreiben willst, dann übertreibs nicht ^^

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 19:09

Meinst du? Also wenn die Mehrheit hier sagt, lieber kein Brief, dann sollte ich das wirklich nicht machen, :(

Vielleicht kann ich das was ich ihm sagen will auch gar nicht auf eine Seite fassen.

0

Eigendlich sollte man sowas IMMER persönlich machen. Auch wenn es schwer fällt(:((). sag es ihm lieber ins g´Gesicht das kommt auch viel besser an als wenn man einen Brief liest!! Glaub mir tu es dann bist du froh wenn es klappt und wenn ncith dann hast du dein bestes gegeben und dann ist er es nicht wert!!! lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:40

Findest du :((((( :''''( aber ich kann sowas überhaupt nicht :''''( ich bin viel zu schüchtern und habe angst enttäuscht zu werden :(((

0

Meine Meinung: Lass das am Besten, sowas kommt richtig komisch rüber… Steh dazu und sag ihm das wenn überhaupt persönlich! Trau dich einfach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:38

Meinst du? Aber wieso genau? Also wegen was kommt das komisch rüber? Ich habe zu sehr angst dass er das nicht ernst nimmt oder irgend was sagt, dass er nichts von mir will oder so :((((

0

Ja, ein Brief ist eine gute und schöne Idee. Was du schreiben sollst, musst du selber wissen, du kennst die Person, schreib einfach was du fühlst, das kommt bestimmt sehr gut an. Und den Brief kannst du ganz normal mit der Post schicken oder in den Briefkasten werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hackfried
10.07.2013, 00:41

Ach so nee ich würde ihm den persönlich geben. Hmmm :(((

0

Was möchtest Du wissen?