Anonymen Liebesbrief an Weihnachten?

9 Antworten

Ich verstehe dich aber weiß nicht, ob es eine so gute Idee ist, da sie dann evtl. die Beziehung mit ihrem Freund nichtmehr so genießen könnte und sozusagen "Schuldefühle" hätte. Das muss natürlich sein und die Entscheidung liegt immernoch bei dir.

Schon... deswegen suche ich ja hier einen Rat... denn immer die Gefühle in sich zufressen, ohne zu wissen, dass es die Person weiß, ist auch nicht schön.

0

Was Du dir da ausgedacht hast, das ist nichts anderes als die reinste Schnapsidee und das auch noch obendrein zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt wo eigentlich Zeit für Besinnung und Einkehr sein sollte. Eine Frage drängt sich mir hier auch sofort auf. Cui bono? Was glaubst Du denn ernsthaft mit einem derartigen Liebesbrief überhaupt zu erreichen, wem soll das denn letztendlich zum Vorteil sein? Deine Angebetete hat derzeit einen festen Freund und warum auch immer, Du bist halt außen vor und das Leben geht weiter. Orientiere dich also nach vorne und unnötiges Chaos zu stiften sollte nicht dazu gehören.

Ganz ehrlich lass die Finger davon. Ist zwar hart aber du solltest Sie vergessen schließlich könntest du Ihre Beziehung dabei zerstören... und das willst du doch nicht oder?

Kopf hoch es gibt noch viele andere schöne Frauen und irgendwann wirst du dich neu verlieben :)

Schon, ich will dabei nichts zerstören, etc., aber... ja, sie jeden Tag zu sehen, zu wissen, dass es wieder so ein "genervter Zeitpunkt" ist für mich. Sie zu sehen, wenn sie vor mir sitzt, etc.

Trotzdem danke!!

0

Was möchtest Du wissen?