Komme mit der Besi meiner Rb nicht klar :-(

9 Antworten

Wenn du eine Reitbeteiligung hast, musst du dich natürlich nach den Wünschen der Besitzerin richten. In allen Punkten - oder du musst dir etwas neues suchen.

In deinem Fall habt ihr euch vorher vielleicht nicht gut genug abgesprochen, was du mit dem Pferd machen darfst und was nicht. Freue dich, dass dich die Besi nicht im Beisein Dritter anspricht. Aber ihr solltet das Gespräch unter vier Augen suchen.

MIR wäre es total unrecht, wenn du mit deiner Freundin beim Pferd aufschlägst. Denn dann würdet ihr nur ratschen und die Konzentration wäre nicht beim Pferd.

Natürlich ist es o.k. das Pferd mal einer Freundin zu zeigen. Aber dauerhaft würde ich das nicht dulden.

Was du tun kannst? Geh zur Besitzerin, sprich mit ihr und frage, was genau du machen darfst, damit die Besitzerin zufrieden ist. Und du selbst sagst ihr, wie DU dir die RB vorstellst, was DU gerne mit dem Pferd machen möchtest.

So, und dann könnt ihr euch einigen oder eben nicht. Daraus musst du dann deine Konsequenzen ziehen.

Wenn du eine Reitbeteiligung hast, musst du dich natürlich nach den Wünschen der Besitzerin richten. In allen Punkten - oder du musst dir etwas neues suchen.

Nein, natürlich nicht. Wenn man einen Vertrag hat, dann müssen sich beide Seiten an den Vertrag halten. Wenn die Besitzerin nicht die Details abgesprochen hat (insbesondere, wenn der Vertragspartner minderjährig ist), dann muß sie nachverhandeln oder den Vertrag kündigen. Da bei einer Reitbeteiligung auch ein emotionales Verhältnis zwischen Reiter und Tier entsteht, kann es gut sein, dass eine Kündigung gar nicht so einfach ist.

Ach ja und bitte nicht in Verträge "es wird gemacht wie ich sage" reinschreiben, sondern möglichst detailliert, was erlaubt ist und was nicht. Das sollte Dir Dein Pferd Wert sein!

1

Hey,ja das ist zeimlich doof,sprech sie doch einfach mal darauf an.....und wenn sie eifersüchtig ist dann ist sie wohl nicht in der Lage ,dass ihr Pferd eine RB hat....,denn sie hat ja Eine RB damit das Pferd bewegt wird,und nicht um die Reitbeteiligung anzumotzen,eigentlich müsste sie dankbar dafür sein ,dass du dich um das Pferd kümmerst und Geld bezahlst!LG und viel Glück weiterhin

Ich würde mit ihr darüber reden, wenn es nichts bringt, aufhören. Das Verhältnis zwischen dir und Besitzerin ist genauso wichtig wie zwischen dir und Pferd. 

Blöde Tussi. Schick ihr am letzten Tag im Monat über Whatt´s App ne Nachricht, dass sie sich nen anderen Putzlappen suchen soll - Du bist weg!

Es bringt auf die Dauer nichts, wenn die Besi zu kompliziert ist. Die Pferde sind zu 95 % charakterlich in Ordnung, aber Du hast ja nun man auch mit deren Besi zu tun. Beide müssen Dir symphatisch sein und weder nur das Pferd oder nur die Besi sonst bringt das alles nichts!

Ja, du hast recht :-/

0

Hey, also das mit den bilder kann ich einigermaßen verstehen. Ich habe ein eigenes Pferd und meine RB postet regelmähßig Bilder mit der aufschrift "mein Pferd". Von der Mutter darf ich mir immer anhören meine rb und mein pferd wären das beste/ tollste dreamteam. Sowas kotzt einen an, denn du musst verstehen, es ist einfach nicht dein Pferd! Und es könnte doch auch sein, dass wenn die besi dir sachen unterstellt, dass es ihr irgendjemand gesagt hat. Denn was soll sie denn machen, sie war ja nicht dabei. Und wenn sie sagt nur in der Halle, wird das ja auch bestimmt seinen Grund haben. Ich meine glaubst du ernsthaft sie erklärt dir 10 stunden lang den Grund. ES IST IHR PFERD! Daran kannst du eben nichts ändern. Und mit dem Springen, es ist halt gefährlich und wenn sie es dir verbietet würde ich mich mal umhören, ob sie denn noch springt, denn wenn sie springt und zu dir nein sagt würde ich das auch als unfair imfinden. Und mit der Bodenarbeit, ich würde es meiner RB NIEMALS erlauben, denn ich will, dass mein Pferd Bodenarbeit nach meiner Meinung macht und da hat sie einfach nichts dran zupfuschen! Aber rede doch einfach mal mit ihr und entweder werder ihr euch einig oder eben nicht

Ganz deiner Meinung, auch, wenn es jetzt etwas länger her ist.

0

Was möchtest Du wissen?