-.-Problem mit reitbeteiligung-.-

4 Antworten

Hey,

ich persönlich würde fragen warum ich denn nicht ohne Ausbinder reiten soll und sagen das du dich wie eine Anfängerin behandelst fühlst.

Hey,rede doch nochmal mit der Besi,erklär ihr,warum du gerne ohne Ausbinder reiten würdest bzw. frag sie doch mal warum du nur mit Ausbindern reiten sollst?

Ich würde nicht gleich wechseln,denn ich denke mal,dass du das Pferdchen auch lieb hast,sie soll dir richtige Gründe nennen,dafür das nur du mit Ausbindern reiten sollst,wenn sie das nicht kann,naja dann würde ich versuchen etwas Druck auszuüben,indem du ihr androhst,dass du dir eine neue Rb suchst,vielleicht lenkt der Besi ja ein...

Eine andere Option wäre,dass du dich mal von einem anderen Reitlehrer "begutachten" lässt,wie fortgeschritten du bist und er dir mal sagt,ob die Ausbinder notwendig sind oder nicht und er daraufhin vielleicht mal mit der Besi redet...

Wenn du das Pferd lieb hast würde ich mit der Besitzerin reden da ich ein eigenes Pferd habe habe ich auch manchmal Angst das meine rb etwas falsch macht aber wir verstehen uns ganz gut. Außerdem ist es zB. Im Gelende mit Ausbildern sowas von dumm und für das Pferd die Hölle. Stell dir mal vor du würdest immer angebunden rumlaufen. Rede mit ihr. Ich würde nicht gleich wechseln

Lg Bella

Reitbeteiligung - Was dürft ihr machen, für welchen Preis?

Hallo,

ich bin mit meiner Rb eigentlich(!) zufrieden, aber die Besitzerin ist immer dabei.. Mir fehlt einfach die Verantwortung für das Pferd! Die Besi sagt immer was wir machen (sie hat zwei Pferde) und ich komm und geh mit ihr..(Offenstall) Ich würde gerne mal was alleine mit dem Pferd machen( vertrauen tut sie mir, bin schon 1 Jahr dort), aber da es der Besi ihrn Stall ist ist sie immer dabei.. Sie verlangt zwar nur 15 € im Monat (reinens Freizeitpferd) für 2 feste Tage, aber ich muss fast allein den ganzen riesengroßen Offenstall (5Pferde) abäppeln, Wasser für alle schleppen, Füttern helfen (Müsli), Heunetze machen, Stoh in die Raufe...

Ich würde gerne eine Rb haben, bei der ich mal alleine bin und selbst entscheide ob und was ich mache! Aber ich habe angst, dass ich nichts finde, wo nicht so teuer ist (trotz Mithilfe).. Ich komm mir manchmal vor, als würde sie mich ausnutzen ( Ich mach an den Tagen fast den ganzen Offenstall für 5 Pferde und gehen dann als Begleitung mit ihr ausreiten(weil ihr Pferd, das sie immer reitet(meine Rb reitet ihr Mann), nicht alleine ausreitet))

Was dürft ihr denn machen und was müsst ihr bezahlen, bzw. machen?

Danke!

P.S. Wenn mir jemand einen Rat geben kann, wäre sehr nett! (Ich kann mich einfach nicht entscheiden, weil ich eigentlich meine Rb lieb habe..)

...zur Frage

Lohnt es sich eine Reitbeteiligung zu haben, mit der man ausschließlich ausreiten kann?

Ich bin am Überlegen, ob ich eine Reitbeteiligung annehmen soll. Das Pferd steht in einem Offenstall, wo keine Halle und kein Platz vorhanden ist. Unterricht ist dort auch nicht möglich und das Pferd ist sowieso nicht für Schule geeignet. Es ist ein Geländepferd! Ich stelle es mir wunderschön vor einmal in der Woche ausreiten zu können :). Doch eine Freundin, die selber reitet, rät mir davon ab, da man nichts Neues dazulernt. Sollte ich die Reitbeteiligung annehmen und sie auch bekommen, würde ich sie nur im Sommer reiten und im Winter die Schulpferde, dass ich auch zur Hälfte Unterricht habe und mich sozusagen weiterbilde. Wie findet ihr das? Sollte ich mir lieber eine Reitbeteiligung suchen, mit der ich auch am Unterricht teilnehmen kann oder bereitet Ausreiten so viel Freude, dass ich diese RB unbedingt annehmen sollte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?