Kommasetzung Regel

6 Antworten

Es gibt viele Regeln, hier die wichtigsten: 1) bei Aufzählung 2) Trennung zwischen zwei Sätzen a) Hauptsatz - Nebensatz b) vor relativsatz ( der, die das, welcher, welche, welches) c) Nebensatz- Nebensatz d) eingefügte/eingekästelte Sätze 3) vor "dass" 4) indirekte Rede (Sie sagt, ....)

Zur Info noch: Hauptsatz sind Sätze,dir ohne weitere Sätze grammatikalisch richtig sind und Sinn ergeben. Nebensatz sind Sätze, die mindestens einen weiteren Satz benötigen, dass der Satz sinnvoll ist und grammatikalisch stimmt

Danke :-)

0

Das kommt drauf an, wenn du merkst das du eine Pause machen kannst, wie gerade eben, dann kannst du eigentlich ein Komma setzten, aber da ich ja noch in der 6ten bin, kann ich dir nur sagen: Du musst selber Wissen wann genau du ein Komma setzten darfst, wenn du das Gefühl hast dann mach es, falls es Falsch ist wird es deine Lehrerin dir sicherlich erklären, falls du noch Schüler bist. Schwierige Frage :D

"wenn du merkst das du eine Pause machen kannst, wie gerade eben," ist für einen Schüler, der sich an die Rechtschreibregeln zu halten hat, ein sehr gefährlicher Rat - und in diesem Rat sind auch 2 Kommafehler: 1 Komma fehlt, ein anderes gehört weg! (Im Rest sind noch 3 Kommafehler!)

Das Komma beim Pausemachen mag im Englischen zutreffen, fürs Deutsche jedoch gilt es überhaupt nicht und führt zu ebenso vielen falsch gesetzten wie fälschlich nicht gesetzten Kommas - und beides sind Fehler!

0

Ich hache es "nach Gefühl", indem ich den geschriebenen Satz spreche und dann eben ein Komma setze.

Eine Regel gibt es bei mir nicht, dazu bin ich zu lange aus der Schule raus.

Lebenslanges Lernen wird zwecks möglichst langer Bewahrung der Denkfähigkeit dringend empfohlen. Dazu braucht man auch in keine Schule zu gehn:
Hier sind die 33 derzeit geltenden Regeln für die Kommasetzung zu finden:
http://www.duden.de/sprachwissen/rechtschreibregeln/komma

0
@Koschutnig

Danke. Trotzdem bin ich der Meinung, dass die Kommasetzung auch mit gesundem Menschenverstand möglich ist. Vermutlich wende ich auch einen (großen) Teil deiner aufgeführten Regeln unbewußt an. Denn mit Kommas hatte ich noch nie Probleme!

(Auch wenn mir mal ein Fehler passieren darf)

0

Was möchtest Du wissen?