Komische gestalt in meinem zimmer gesehen :/! KEIN SCHERZ!

22 Antworten

Ich weiß nicht, was deine Geschichte auf sich hat aber ich versuche dir mal zuhelfen. Mach dir nicht zu viele Gedanken und behalte die Nerven.

Wenn du Angst hast, bete. Ich weiß, vlt hört es sich für dich bisschen komisch an aber womöglich wirst du danach ruhiger und fühlst dich sicherer.

Habe Waffen in der Nähe von dir wie z.B Messer, Stöcke usw. Verteil deine Kuscheltiere, denen du vertraust, um dich und heb deinen Liebsten in deiner Hand wenn du schläfst. Half mir immer wenn ich nicht einschlafen konnte. 

Vlt kannst du auch eine Zeit lang bei deinen Eltern schlafen wenns echt nicht geht. 

Schönen Abend dir noch:)

Also ich persönliche sehe Nachts keine Gestalten aber spüre anwesenheiten und sehe wesen wenn ich die Augen schließe wie sie durch meine Wohnung laufe (habe NIE Horrorfilme gesehen!!)

Ich setze mich meistens in den Schneidersitz, schließe die Augen und visualisiere mich auf meinem Bett wie ich halt grade da sitze. Ich stelle mir vor wie meine Haut anfängt zu glühen und zu leuchten, immer heller, immer heller und in den Schatten steht halt das böse. Ich stelle mir vor wie das von mir ausgehende Licht die Schatten hinaustreibt und gar aus dem Haus schleudert.

Dabei denke ich an folgenden Satz: "Das böse ist hier nicht erwünscht und wird durch meine Energie aus dem Haus und meinem Umfeld vertrieben sodass es niemandem Schaden kann."

Also bei mir funktioniert das immer, hoffe ich konnte dir helfen ^^

Hi mit ist auch so was ähnliches passiert.

Als ich heute Morgen um 6:30 aufgewacht bin war alles normal ich hatte keine schule das wegen habe ich mich noch mal hingelegt als ich 10 min später aufgewacht bin sah ich eine Frau die Meine Katze streichelte meine katze war auf einem Bett war. Ich hatte keine Angst vor dieser Frau sie sah nicht bedrohlich aus.

Aber Trotzdem weis ich nicht wer sie ist.

Als ich es heute Morgen meiner Mutter sagte,wollte sie alles wiesen als ich dann sagte sie kämme nicht bedrohlich rüber sagte sie dann es wäre mein Schutz Engel Gewässern aber mein Mutter sagte das machen sie nur wen man krang ist ich bin aber Kern gesund.

Meine Mutter kommt aus einem Ukrainischen dorf

MFG Noah

Ich weiß, dass diese Frage jetzt schon über zwei Jahre her ist, aber trotzdem erhoffe ich mir wenigstens von anderen Lesern Ratschläge. 

Ich bin heute Nacht aufgewacht (da ich scheinbar nicht gur schlafen konnte) und habe ersteinmal meine Zimmerdecke angestarrt. Anschließend habe ich mich im Bett aufgesetzt und habe dann warum auch immer nach links geguckt. Ca. 5m von mir entfernt stand da eine junge Frau (ca.20) in einem weißen Kleid. Sie hatte grüne Augen und braune Haare. Außerdem trug sie auf ihrem Kopf so einen geflochtenen Blumenkranz...wohl eher Blattkranz. Ich sah sie lange an bis dann mein Hund, welcher so wohl auch wahrgenommen hatte???, mitten  durch sie bzw durch ihre Beine (da die gestallt ungefähr so groß wie eine normale junge Frau war) durchlief und auf mein Bett sprang. Dann überkam mich die Angst und ich drehte mich im Bett schnell zur Wand hin und legte mich hin. Allerdings hatte ich bereits so sehr Angst, dass ich nach 2 Minuten Mut fassen aufblickte und als ich festgestellt hatte, dass sie nicht mehr da war, schnell aus meinem Zimmer gestürmt bin und hoch ins Schlafzimmer meiner Eltern bin. (Ich bin 17 und hatte schon seit ich 8 bin nich mehr so Angst dass ich zu meinen Eltern hoch ins Zimmer bin)

Meine Eltern sind der Meinung, dass das nur ein Traum gewesen war...

Ich WEIß aber, dass ich wach war!!!!!!  ich hatte zuvor ja bereits die Lampe an meiner Decke gemustert und außerdem nahm ich meine eigene Atmung, bzw das Schnauben meiner Nase da ich zur Zeit erkältet bin, wahr. Es war eher so als wollte sie dass ich mich umdrehe und sie ansehe.

(Übrigens könnt ihr euch Antworten indem ihr Drogenkonsum Dafür verantwortlich macht sparen: ich rauche nicht, ich kiffe nicht und nehme auch sonst keine Drogen zu mir. )


Ich hatte das auchmal bei meiner Oma. Ich habe meine Hose und meine Jacke über den Drehstuhl gelegt und als ich Nachts wach wurde ( ich weiß auch nicht wie spät es war) habe ich dedacht das jemand auf dem Stuhl liegt. Denn die Jackenärmel lagen exakt auf der Lehne. Das war voll gruselig. Ich hatte aber anders als du mega Angst. Ich habe mein Gesicht ins Kissen gedrückt und habe zum Stuhl geschielt. Und was noch gruseliger war war das der Stuhl gerade mal einen halben meter von mir entfernt stand. :)

Was möchtest Du wissen?