Komisch ein Mädchen einem Jungen eine Rose schenken?

Weiß er, dass Du auf ihn stehst?

10 Antworten

Da er nicht weiß , dass er Dein Crush ist , könnte das durchaus peinlich werden

Du kannst ja nicht wissen , wie er darauf reagiert

Vielleicht solltest Du ihm die Rose geben , wenn Du die Möglichkeit hast , mit ihm alleine zu sein

Die Rosen werden morgen verteilt. 

das finde ich komisch, als ob es sich um verhaltenstherapie für sexualstraftäter handelte und wenn dann ein mädchen einem jungen eine rose währendessen schenkt, fände ich das wegen den wie gesagt komischen umständen --um es mit der ausdrucksweise der frage zu sagen-- komisch wenn ein mädchen einem jungen die rose schenkt. wenn die umstände passend wären, fände ich es nicht komisch. ich würde das einfach nicht machen, bin kerl aber das wäre mir irgendwie zu gefordert und gestellt, so als ob man auf komando etwas mögen müsste wenn mans aber weder mag noch nicht-mag. das mädchen kann den crush nach der schule irgendwo hingehen, in eine cafe oder so ähnlich und die rose wenn sie möchte ihm dann schenken wenn es gerade so schön ist beieinander zu sein, privat und ungestört. meine ansicht, wenn jemand meint trotzdem in der schule rosen verteilen zu müssen, der kann das machen, nachher gibts dafür noch ne schulnote oder so ähnlich was eigentlich privatsache ist und andere nichts angeht.

Lass die anderen denken was sie wollen. Ein Junge wird sich sicher auch darüber freuen "begehrt" zu werden. Heutzutage müssen nicht immer Männer den ersten Schritt machen auch wenn das viele so sehen.

Nicht komisch, aber durchaus gewagt wenn der Junge nicht weis, das er dein Crush ist.

Ich finde daran nix komisch, wenn ein Mädchen einem Jungen eine Rose zu Valentinstag schenkt.

Generell diese ganzen Klischees zum Beispiel, "der Junge muss größer sein als das Mädchen", finde ich bescheuert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?