Kokosnussdrink zum Frühstück, mit was strecken?

10 Antworten

Beim Kochen wird empfohlen, statt Kokosmilch einfach Kokosraspel mit Wasser zu mischen und abzuseihen, evtl. auspressen. Damit gibt es einen vollwertigen Ersatz für handelsübliche Kokosmilch.

Ergänzen könnte man das getränk mit frischen, geraspelten oder sonstwie zerkleinerten Früchten und Zucker nach Geschmack. Ausserdem könnte man ein Müesli damit anrühren.

Was isst Du denn zum Frühstück ? Kokosraspeln im selbstgemachten Müsli oder Smoothie sind auch eine ganz feine Sache. Du kommst dann sogar ohne zusätzlichen Zucker aus.

Kokosmilch würde auf die Dauer zu teuer, dann kannst Du ja gleich Raffaello oder Bounty pürieren...

Kauf doch von Alpro den Kokosdrink....gibt es im Tetra bei REWE. Sicher auch anderswo...Raspeln drüber und Freude haben.

Die Kokosmilch aus der Dose kannst du mir Sojadrink strecken. Musst halt testen, welchen Drink du magst, gibt große Unterschiede.

Wie viel gramm Zucker währen das?

Also ich habe gelesen das ein Würfel 3g entspricht :0 Und 2,5 Liter Sinalco haben je 250ml 28g Zucker und ein Energy Drink welcher 11g Zucker pro 100ml enthält die Dose hat 500ml wie viel gramm Zucker währen das !? Ich checke das gerade einfach nicht :/

...zur Frage

Hat Kokosnussmilch Milchsäurebakterien?

Hallo Freunde,

ich hatte gestern meine WHZ-OP und habe gesagt bekommen, dass ich Milchprodukte meiden sollte, da die Milchsäure den Selbstheilungsprozess stört. Nun, ich bin mir dessen bewusst, dass Kokosnussmilch keine Milch ist, aber irgendwie bin ich mir da doch ziemlich unsicher (was die Milchsäurebakterien angeht natürlich).

Also, was meine Frage nun betrifft, hat Kokosnussmilch (die von alpro) Milchsäurebakterien?

...zur Frage

Was kann ein rohkost veganer zum frühstück bzw. abendessen essen?

...zur Frage

Süchtig nach Energy-Drink

Es geht um meinen Vater. Er trinkt täglich einen Energy-Drink, um "wach" zu werden. Dass das Zeug nur aus Zucker und Koffein besteht, weiß er, aber er denkt, er braucht das wirklich. Ich glaube, er ist süchtig. Jeden Morgen trinkt er eine blau-silberne Dose, die angeblich "Flügel" verleiht. Ich finde dieses Verhalten so krank. Ein starker Kaffee würds auch tun. Aber das geht schon Monate so. Der merkt schon gar nicht mehr, dass er ohne diese Brühe nicht mehr leben kann. Wie kann man ihn bloß dem Zeug wegbringen? Eine Therapie würde er niemals tun, da er in seinen Augen ja nicht süchtig danach ist ....

...zur Frage

zu viel zucker zu sich genommen - auswirkungen?

mal ne frage aus interesse. angenommen man hat sehr viel zucker zu sich genommen, also z.b. wie ich letztens mehrere traubenzucker, 1 dose energy drink, noch mehr traubenzucker und und und.. was dann? also ich meine wie wirkt sich das auf die stimmung etc. aus? ist man einfach nur.. hm hyperaktiv oder so oder was noch? :D also ich glaub der fachbegriff dazu ist glaube ich hyperglykämie.. ?

...zur Frage

Blutzuckerwerte bei Schwangerschaftsdiabetis?

Hallo! Ich bin in der 26. ssw und ich hab vor kurzem erfahren dass ich Schwangerschaftsdiabetes habe. Die Werte waren (oGTT 300ml): nüchtern 98mg/dl; nach 1. Std.: 189mg/dl; nach 2 Std.: 170mg/dl. Ich hatte mich Tage zuvor schon viel von Kohlenhydraten und etwas Süssem (Saftschorle etc.) ernährt. Heute war ich beim Diabetologen und ich habe ein Blutzuckermessgerät mitbekommen, wo ich 5x tägl. (nüchtern, nach jedem Essen 1. Std später und vor dem Schlafen) messen soll. Jedenfalls kam heraus dass ich nach dem Frühstück 106, nach dem Mittagessen 80 und nach dem Abendessen 54 hatte. Seit ich vor 3 Tagen erfahren habe, dass ich Zucker hab', hab ich alles Süße weggelassen und die Kohlenhydrate stark eingeschränkt. Heute habe ich nur ein Brötchen zum Frühstück gegessen, ansonsten gabs nur Salate, Gemüse und Eiweiß. Trotzdem kommen mir die Werte 80 und 54 (beinahe Unterzucker?) viel zu niedrig vor, allerdings hatte ich bisher noch nie was mit Diabetes zu tun und bin noch sehr unsicher. Weiß jemand ob die Werte stimmen könnten, vielleicht mach ich ja auch nur was falsch beim messen.

Vielen Dank in voraus für die Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?