Können Katzen unsere Sprache verstehen?

11 Antworten

Jedes Wort wird er wohl kaum verstehen. Allerdings halte ich es durchaus für wahrscheinlich, dass er einzelne Wörter und/oder Kommandos verstehen kann, da sie immer mit einer Handlung oder einem Ding zusammenhängen. Wenn du zum Beispiel jeden Tag mehrmals "Futter!" rufst, und ihm dabei Futter gibst, versteht er den Zusammenhang.

Außerdem können Katzen durch deinen Tonfall, deine Körpersprache und dein Verhalten z.B. deine Laune lesen und sich entsprechend verhalten. So kann man manchmal leicht den Eindruck erhalten, dass sie dich verstehen.

Meine Katzen kommen mich zum Beispiel oft trösten, wenn ich traurig oder wütend bin, was ich auch nicht für einen Zufall halte.

Natürlich verstehen die jedes Wort; meiner tat es jedenfalls. Als Test sprach ich mal mit ihm englisch, auch das verstand er.

soll ich das jezt ernst nehmen oder ist das schlechte ironie?

0
@julianthx

wieso Du? meine Antwort geht an den Frager und ich bestätige seine Vermutung

1
@Margita1881

in dem fall muss ihc euch beide enttäuschen: katzen sprechen weder deutsch noch englisch. fängt damit an dass das prinzip "grammatik" über hiren verstand geht und ohne die kann man kenie sprache sprechen

kann man einfach testen. "hey kater, komm her, ich muss dich zum tierarzt bringen und der muss dir leider beide augen rauoperieren" im freundlichen ton. katze freut sich. "es gibt gaaanz tolles leckerchen!" im "komm-her-und-ich-schlag-dich-tot-tonfall. katze verstört und kommt sicherlich nicht

0

Katzen können einzelne "Befehle" durchaus unterscheiden, verstehen und auch umsetzen.

Im Gegensatz zu Hunden haben Katzen aber nicht den "Drang" sich eher unterzuordnen, weswegen es gelegentlich an der Umsetzung hapert bzw. die Umsetzung in einer Art erfolgt, die etwas anders ist, als wir das eigentlich wollten.

Bsp: Wenn man einen Hund beim Namen ruft verbunden mit einem "Hier" - dann kommt er i.d.R. sofort. Macht man das bei einer Katze, hört sie dich, sie weiß auch was du von ihr willst, aber kommen tut sie selten sofort (an alle Katzenbesitzer: ich weiß, es gibt auch Katzen, bei denen das funktioniert!).

Zudem ist Sprache ja nicht nur das gesprochene Wort, sondern auch die Gefühlslage und Mimik/Gestik. Auch dies können Katzen sehr wohl unterscheiden und interpretieren.

Schweißpfoten bei Katzen

Ja, ja ... mein Kater hat "Schweißfüße" ... ;-) Was kann man denn dagegen tun? Wenn er auf der Couch liegt, dann müffelt es manchmal schon ein wenig. Nicht schlimm, aber mich wundert's, dass Katzen das haben können?!

...zur Frage

Meine Katze redet morgens mit mir

Meine Katze redet Morgens immer mit mir also nicht reden haha sondern wenn ich was sage dann Miaut sie . Versteht sie mich ?? können katzen verstehen wenn man mit ihnen rdet. Sie macht das aber auch nur Morgens und das jeden Morgen !! amchen eure das auch??

...zur Frage

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Was kann ich gegen markierende Katzen tun

Ein Kater aus dem Ort kommt und markiert laufend unsere Haustür, Was kann ich tun ??? Unser Kater ist kastriert.

...zur Frage

Katzen wie gewöhnt man sie an draußen?

Wir haben seit letzten Samstag eine kleinen Kater, der soll jetzt aber auch mal auslauf nach draußen bekommen. Wie bringe ich ihm bei das er nicht wegläuft und er sich mit dem Kater von unserem Nachbarn versteht?

...zur Frage

Was tun wegen katzen/Wohnung?

Hallo nochmal es ist so, heute war die beerdigung eines bekannten und meine großeltern trafen unsere vermieter! Sie sprachen sie auf unsere Katzen an...darauf meinten sie sie wussten nichts davon, und sie hätten keine Katze ect. Auf jeden fall muss ich jetzt warten bis mein verlobter nachhause kommt um mit ihm das zu besprechen! Wir bekamen unsere Katzen so: Ein Mann hat geklingelt und meinte darauf er sei der Sohn von unseren vermietern und er solle als geschenk die zwei Kater an uns geben,da wir ja gesagt hätten das wir tierfreunde sind...Ich fragte nach dem Ausweis,den zeigte er mir,der nachname stimmte, nur wusste ich nicht wie der vorname von ihrem sohn sei,also glaubte ich ihm. Ich nahm die kater auf. Ein Tag später,klingelte ich mehrmals ,niemand machte auf, auch die tage darauf ,aber nichts passierte, dann öegte ich einen Briefumschlag vor die Tür. aber niemand rührte sich. Nun haben sie angst das die katzen alles verkratzen,was aber nicht stimmt! Wir haben Angst aus der wohnung zu fleigen,da wir sonst nirgends hin können! Kann uns bitte jemand einen rat geben,wie wir das klären können richtig! Bitte!

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?