Können Hunde abgelaufenes Mett essen?

11 Antworten

ausnahmsweise, warum nicht? wenn dein hund draussen irgend einen dreck findet, verschlingt er ihn schliesslich auch. als eigentliches nahrungsmittel würde ich es aber regelmässig nicht sehen.

So soll es ja auch nicht sein, aber zum weg werfen finde ich es zu schade.

0

rotlichtmieze, bist du hier um Pünktchen zu sammeln???

Eine tolle erfahrene Frau wie du wird sich doch zunächst mal selbst ein tolles Mettbrötchen zubereiten - Mett aus schön fettigem rohen Schweinefleisch - und Zwiebeln obendrauf... Und dein niedliches Hündchen kann doch dann etwas anderes "essen"...

Guten Appetit!!!

Übrigens: meine Hunde fressen ihr Futter...

@Februar2013 ich bin hier um Antworten auf meine Fragen zu erhalten, ich würde auch Fragen stellen, wenn ich keine Punkte dafür bekommen täte !

Gleiches könnte ich dich Fragen, antwortest du nur um Pünktchen zu sammeln ???

Denn eine hilfreiche und ernstgemeinte Antwort sieht anders aus !

0
@rotlichtmieze

Meine Antwort war wirklich ernst gemeint...

du kannst gerne Mettbrötchen essen...

Und dein Hündchen kann was anderes "essen"...

Wenn du meinst, kann der Hund auch Gammel-Schweine-Mett fressen...

Das darfst du tun ganz wie es dir in den Sinn kommt...

Eine ernstgemeinte Frage hast du doch wohl auch nicht gestellt, oder?

0

na klar können sie. Gekocht kannst du es auch noch essen ohne krank zu werden.

Natürlich können sie es essen, aber ob es gesund ist ist eine andere Frage.

Nein, das ist genauso ungesund für Deine Hunde wie für Dich.

Was möchtest Du wissen?