Können eigentlich sämtliche Verbformen (Konjunktiv, Gerundivum...) einen ACI auslösen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind hauptsächlich die so genannten Kopfverben, die einen AcI bei sich haben (können).
Kopfverben sind solche, die Tätigkeiten beschreiben, die mit dem Kopf gemacht werden (können):
sehen, hören, sprechen, befehlen, planen, denken, meinen, einschätzen, ...

Dazu kommen noch ein paar feste Ausdrücke wie constat (es steht fest) oder licet (es ist erlaubt).

Natürlich muss man dies sehr weit auslegen. Aber das ist ja nicht dein Problem, denn für den AcI hat ja der lateinische Autor gesorgt. Wenn du aber weißt, welche Verben bevorzugt den AcI bei sich haben, findest du ihn schneller.

Wenn ein solches Verb in einer anderen Konstruktion auftaucht (PC, Abl. abs.), gibt es auch AcI innerhalb dieser Konstruktionen (und umgekehrt).

Also die Verbform ist relativ egal. Sie müssen jedoch mit ACI stehen können.

1
@General001

Nicht nur relativ, sondern sogar absolut egal.
Ein Kopfverb kann in jedweder Ausformung einen AcI steuern, wenn es der Autor so beschlossen hat.
Findest du keinen Infinitiv, hat sich der Autor entschlossen, nur ein Akkusativobjekt dazuzustellen.
Te video.            = Ich sehe dich.  (Akkusativobjekt)
Te venire video. = Ich sehe, dass du kommst.  (AcI)

1

Ja.

(Freilich muss es aber auch ein Verb sein, das mit AcI stehen kann ;)).

LG
MCX

Ja, aber es muss natürlich passen und sonst muss halt der Akkusativ und Infinitiv wie normal vorhanden sein

Infinitiv passiv im ACI?

Wen in einem Satz ein ACI vorliegt, und der Infinitiv ein passiver Infinitiv passiv ist, muss dieser bei der Auflösung durch einen "..,dass" Satz im passiv übersetzt werden? Weiters würde ich gerne wissen ob auch Deponentia in einem ACI vorkommen können.

Nun eine Frage zum cum Satz:

Wenn ein cum vorliegt und darauf 2 Konjunktive folgen, werden diese beide im cum Satz übersetzt? Wie wird der cum Satz übersetzt wenn nach dem cum ein Konjunktiv Plusqamperfekt und ein Konjunktiv Präsens folgen? Und wird eine passive Form des Konjunktives im cum Satz ebenfalls im deutschen passiv aufgelöst?

Hab diese Woche eine Latein Prüfung, deswegen die vielen Fragen ;)

...zur Frage

Ciceros Reden gegen Verres - Text gesucht?

Hallo, ich suche einen lateinischen Text aus den Reden gegen Verres von Cicero. Enthalten sollte sein: ACI, doppelter Dativ (Dativ personalis und finalis), Gerundivum und Konjunktivformen. Dabei geht es darum, wie Cicero versucht, die Richter von seiner Position zu überzeugen, d.h. um sein anwaltstaktisches Vorgehen.

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Konjunktiv Imperfekt - Irrealis der Gegenwart (Latein)?

Ich bin total verwirrt. Gestern hatten wir in Latein einen Hauptsatz, der Konjunktiv Imperfekt enthielt. Unsere Lehrerin hat darauf hin gefragt, wie Konjunktiv Imperfekt im Hauptsatz heißt und ich habe geantwortet: Irrealis der Gegenwart.

Daraufhin meinte sie, es sei falsch, denn Irrealis der Gegenwart werde mit dem deutschen Konjunktiv | übersetzt (Ich sei, Er werde, er lese,...) Ich war total verwirrt, denn Konj. Imperfekt wird ja wie im folgenden Beispiel übersetzt: Ich würde glauben, ich wäre verrückt.

Sie meinte aber, das sei Irrealis der Vergangenheit und Konj Plusquamperfekt sei dann Irrealis der Vorvergangenheit.

Ich verstehe jetzt gerade garnichts mehr... Vorher war ich immer davon überzeugt:

Konjunktiv Präsens: Potentialis der Gegenwart (Übersetzung mit "Lasst uns", "Soll", zweifelnde Frage, "hoffentlich") Konjunktiv Imperfekt: Irrealis der Gegenwart (Übersetzung: Würde+Inf. Präsens -> Bsp: Ich würde gehen.) Konjunktiv Plusquamperfekt: Irrealis der Vergangenheit. (Übersetzung: Wäre+Inf Perf -> Bsp: Ich wäre gegangen.)

Habe ich Recht oder meine Lehrerin? Ich bin so verwirrt...

...zur Frage

Kann das prädikative Gerundivum einen ACI einleiten?

Wenn ja. Wie übersetzt man dann den ACI den der wir ja in der gleichen Zeit wie das einleitende Verb übersetzt. Jedoch übersetzt man ein prädikatives Gerundivum im Präsens. Somit müsste der ACI auch mit Präsens übersetzt werden. Das Problem ist nur wenn der ganze Text in der Vergangenheit geschrieben ist.

...zur Frage

Unterschied Gerundium und Gerundivum (Latein)?

Wie unterscheide ich Gerundium und Gerundivum im lateinischen ? Beim erkennen und übersetzen ?!

Danke schonmal ;)

...zur Frage

Latein Gerundivum Satz, wie übersetzen?

Liebe Lateiner,
ich lerne zur Zeit das Gerundivum und muss einen Satz übersetzen, an dem ich nicht weiter komme.
„Spes vitae beatae agendae“ - kann mir jemand die Übersetzung davon sagen? 🙏🏼

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?