Können Cornflakes schlecht werden?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das was da draufsteht sind immer Mindesthaltbarkeitsdaten, das heißt absolut nicht, dass sie am 18.02. um 0:00 Uhr automatisch verderben :-)

Wenn ihr nicht gerade Mehlmotten habt (siehst du anhand kleiner Netzchen in der Verpackung), dann sind die sicher in Ordnung. Vielleicht nicht mehr ganz so knusprig wie frische.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum sagt nur aus dass der Hersteller bis zu diesem Datum für Geschmack und Qualität garantiert.

Es heißt nicht dass die Sachen dann um 23:59:59Uhr sagen: "Sooooo, Haltbarkeit vorbei, jetzt muss ich schlecht werden."

Cornflakes haben sowieso eine lange Haltbarkeit - also sind die Dinger dann meist noch ein paar Monate nach Ablauf der Mindesthaltbarkeit noch vollkommen in Ordnung.

Vorausgesetzt die Verpackung war verschlossen und liegt nicht schon seit Februar 09 offen im Küchenschrank. ;-)

ne war bis jetzt vollkommen ungeöffnet

0

Nur wenn sie Feucht werden solange sie Trocken und Knusprig sind ist es okay.Wenn es pure sind!

LG Sikas

das heißt ja auch mindestens haltbar...wenn dus jetzt aber isst und dran stirbst kannste kellogs nicht verklagen und generell würde ich raten Essen 3 Monate nach dem Verfallsdatum zu essen...

Wie soll man jemanden verklagen wenn man tot ist? Hahaha lol

0

wenn die packung immer offen ist, denn schmecken sie nachher lapprig schlecht werden,denke nicht,aber komisch schmecken

Was möchtest Du wissen?