Können an einer Fichte im unteren Bereich des Stammes noch mal Äste austreiben auch wenn hier keine Äste mehr sind?

4 Antworten

Von Experte Pomophilus bestätigt

nein,das kommt nichts mehr. Sie verkahlen von unten her im Laufe der Jahre,aus Lichtmangel,sie streben nach oben wo es hell ist. Auch gefällte Fichten und Tannen treiben nicht wieder aus. Ganz das Gegenteil von anderen bäumen,wie Linde,Esche,Kastanien,einige Buchenarten,sie alle treiben meistens wenn die Gegebenheiten gut sind,wieder am Stamm aus.......

Nein, Fichten wachsen immer nur nach oben.

Unten werden sie braun und die Äste (die grünen Nadeln) sterben innen ab und die Äste wachsen nur nach außen.

Wenn du unten Äste abschneidest, kommt nix mehr nach.

NEIN

Auch dann wenn der Lichtfall NICHT eingeschränkt wäre.

Wo kein Licht wächst eh nichts nach, aber bei Tanne und Fichte bilden sich auch keine neuen Augen aus aus denen neue Zweige treiben können im Gegensatz zu zahlreichen anderen Baumarten.

Nein, da kommt nix.

Was möchtest Du wissen?