"Kochen" bzw. aufwärmen- könnt ihr mir helfen? Kann ich das auch in der Mirkrowelle machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Maultaschen sind bereits gekocht und müssen nur erwärmt, also nicht gekocht werden.

 

Du müßtest nur die Flüssigkeit erhitzen, den Topf von der Kochplatte nehmen und darin die Maultaschen 10 - 15 Minuten ziehen lassen.

 

Wenn Du sie kochst, dann könnten sie verkochen und auseinander fallen, zudem könnte der Geschmack verdampfen.

 

Ich denke, daß diese in der Mikrowelle zu stark erhitzt werden.


Auch, wenn Du sie in die Mikrowelle gibst, musst Du sie im Wasser dort wärmen und das geht dann auch nicht schneller, als wenn Du Wasser kochst und die Maultaschen dann reinlegst.

Zur Beschleunigung kannst Du Wasser aus dem Wasserkocher nehmen.

Oder Du gibst die Maultaschen ins Wasser, läßt alles zusammen bis kurz vorm Kochen, dann vom Herd runter und nun  reichen noch 3 - 5 min zum warm werden für die Maultaschen.

Maultaschen nicht so in die Mikrowelle geben, dann wird die Nudelhülle hart.

 


Chraro 
Fragesteller
 12.04.2011, 14:24

Vielen Dank! :)

0

Ja kannst ja machen,aber ohne der Blechdose.Das die Welle alles kaputt macht,das sollte Dir aber klar sein.Du isst dann heißen Abfall...

 

Gruß

Vital Energy

ich würde dir raten, es so machen, wie es draufsteht, sonst wird das nichst


Chraro 
Fragesteller
 12.04.2011, 14:13

Okay.. Der Geschmack ist mir relativ egal ^.^

0
RuedigerKaarst  12.04.2011, 14:21
@Chraro

Dann lass die Dose zu und iss Tapete.

 

Deine Mutter freut sich bestimmt über die Maultaschen :-D :-P

0
Chraro 
Fragesteller
 12.04.2011, 14:33
@fruchtgummi

Magst du ein bisschen Tapete von ihm?

Ich mach Schoksauce drauf ;)

0